Wie man dehydriertes Mirepoix für einfache Suppen und Eintöpfe herstellt

Sellerie, Karotten und Zwiebeln – immer der Anfang von etwas Gutem.

Sellerie, Karotten und Zwiebeln. Auch als Mirepoix bekannt. Diese drei bescheidenen Gemüsesorten sind oft der Anfang einiger ziemlich unglaublicher Gerichte – Suppen, Eintöpfe, Bolognese und Pfannengerichte, um nur einige zu nennen.

Diese Mischung zu erstellen erfordert oft einiges an Arbeit. Alles muss gewaschen werden, die Karotten und Zwiebeln müssen geschält und die Oberseiten von Sellerie und Karotten müssen abgeschnitten werden. (Wenn Sie Karotten mit Oberteilen verwenden, bewahren Sie die Oberteile zum Essen auf!)

Und es wird viel gehackt.

Wenn Sie Mirepoix herstellen möchten, warum nicht alles geben und eine große Menge herstellen? Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit und seien Sie mit einem Vorrat an Sellerie, Karotten und Zwiebeln bereit, wann immer Sie sie brauchen.

Das Tolle an der Aufbewahrung einer großen Charge ist, dass Sie zwei Möglichkeiten für die Langzeitlagerung haben. Ich zeige dir, wie du dein Mirepoix einfrieren oder dehydrieren kannst. Aber ich denke, Sie werden feststellen, dass das Dehydrieren dieses praktischen Grundnahrungsmittels der beste Weg ist.

Warum Dehydration dem Gefrieren vorziehen?

Dehydriertes Mirepoix hält viel länger als gefroren.

Da wir das Gemüse zum Dörren vorbereiten, können Sie die Mischung genauso einfach einfrieren. Ich verwende gerne tiefgekühlte Fertiggerichte, die ich selbst herstelle; Es ist schwer, die Farbe, Textur und den Geschmack von gefrorenem Gemüse aus Ihrem Garten zu übertreffen.

Aber in letzter Zeit habe ich viel über die Energie nachgedacht, die zum Konservieren meiner Lebensmittel aufgewendet wird.

Sobald das Essen gefroren ist, braucht es Energie, um es so zu halten. Hinzu kommt die Sorge, bei einem mehrtägigen Leistungsverlust Nahrung zu verlieren. Da sich der Klimawandel ändert und unser Stromnetz hier in den USA immer schlechter wird, verliere ich jedes Jahr häufiger Strom.

Ich benutze meinen Gefrierschrank hauptsächlich, um Fleisch zu lagern, aber es gibt auch viel Obst und Gemüse darin. Ich würde ziemlich viel Essen und Geld verlieren, wenn ich alles verliere. Und das ist nur ein winzig kleiner 5-Kubikfuß-Gefrierschrank. Ich kenne viele Leute mit viel größeren, vollwertigen Gefriertruhen, die einen erheblichen Verlust erleiden würden.

Konservieren von Lebensmitteln durch Einmachen oder Dörren bedeutet, dass, wenn die Lebensmittel einmal konserviert sind, keine Energie mehr benötigt wird, um sie so zu erhalten.

Das ist nicht nur besser für die Umwelt, sondern auch besser für meine Stromrechnung. Zwischen den beiden habe ich mich dafür entschieden, mehr Nahrung zu dehydrieren.

Als jemand mit einem kleinen Haushalt liegt der Reiz von dehydriertem Essen auf der Hand – es braucht weniger Platz als eine Reihe von Einmachgläsern. Da Trockenfutter weniger Platz benötigt, spare ich auch Geld für Gläser und Deckel. Dehydriertes Essen hält viel länger als Konserven. Und es ist viel weniger arbeitsintensiv. Der größte Teil der eigentlichen Konservierung ist passiv, während das Essen trocknet.

Zugegeben, dehydriertes Essen hat seine Grenzen.

Nach der Rehydrierung sind die Textur und Festigkeit des Gemüses normalerweise nicht gleich. Aber wenn wir von etwas wie Mirepoix sprechen, das in andere Gerichte gemischt wird, spielt das keine Rolle.

Auch wenn ich das Konserven in absehbarer Zeit sicher nicht aufgeben werde, habe ich in meiner Speisekammer Platz für mehr dehydrierte Lebensmittel geschaffen. Und die klassische Mischung aus Sellerie, Karotten und Zwiebeln ist ein perfekter Kandidat zum Trocknen.

Sparen Sie Platz in Ihrer Speisekammer, indem Sie dieses kulinarische Grundnahrungsmittel dehydrieren.

Einstieg

Wenn Sie Gemüse dehydrieren möchten, sollten Sie natürlich möglichst frisches Gemüse verwenden. Sie möchten Lebensmittel trocknen, wenn sie ihren maximalen Geschmack und Nährstoffgehalt haben.

Zubereitung des Gemüses

Zwiebeln

Zwiebeln sind bei weitem am einfachsten zu handhaben, wenn Sie eine große Menge Mirepoix zum Dehydrieren herstellen. Schälen Sie die Haut von den Zwiebeln und schneiden Sie sie in ¼ bis ½ Zoll dicke Ringe. Alternativ können Sie auch die Zwiebeln würfeln.

Zwiebelringe können leicht in kleinere Stücke zerkleinert werden, sobald sie vollständig getrocknet sind.

Wenn Sie jedoch einen Dörrautomaten verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Zwiebelstücke nicht so klein sind, dass sie durch die Löcher der Schalen rutschen. Denken Sie daran, dass sie beim Trocknen schrumpfen.

Möhren

Vorbereitet zum Blanchieren.

Die Karotten müssen geschält und die Karottenoberseite und die Spitze der Karotte abgeschnitten werden. Die Karotten halbieren, aber noch nicht in Chips schneiden.

Sellerie

Den unteren Teil des Selleries abschneiden. Schneiden Sie nun die Spitzen kurz an der kleinen Stelle ab, bevor der Stiel in die Sellerieblätter abzweigt.

Werfen Sie die Blätter und kleineren Stängel nicht weg. Speichern Sie sie für Ihre hässliche Brühe-Tasche!

Warte, du hast keinen hässlichen Brühenbeutel?

Spülen Sie die Stiele gut ab, um Schmutz zu entfernen. Nun die Selleriestangen wie bei den Karotten halbieren.

Blanchieren

Behalten Sie dieses schöne helle Grün, indem Sie Ihren Sellerie blanchieren.

Um die leuchtenden Farben der Karotten und des Selleries zu erhalten, gibt es einen zusätzlichen Schritt. Diese beiden Gemüse müssen zuerst blanchiert werden.

Durch das Blanchieren behalten sowohl Karotten als auch Sellerie ihre schönen leuchtenden Farben, wenn sie dehydriert sind. Blanchieren verkürzt auch die Garzeit, sobald sie rehydriert ist.

Natürlich müssen Sie diesen Schritt nicht ausführen. Es hat keinen Einfluss auf den Geschmack des fertigen Mirepoix. Aber das Trocknen von Sellerie und Karotten ohne Blanchieren führt zu einem viel stumpferen, brauneren Mirepoix.

Sie können sehen, dass die Schüssel auf der linken Seite ein dunkleres, brauneres Gemüse hat.

Wenn Ihnen dies nicht wichtig ist, können Sie diesen Schritt gerne überspringen.

Bereiten Sie ein Eiswasserbad in Ihrer Küchenspüle vor. Bringen Sie nun einen großen Topf oder Suppentopf zum Kochen. Fügen Sie Ihre Karotten und Sellerie hinzu, decken Sie den Topf ab und kochen Sie zwei Minuten lang. Entfernen Sie das Gemüse mit einem großen Schaumlöffel oder einer Zange in das Eiswasserbad, um den Garvorgang zu stoppen.

Sellerie und Karotten schneiden

Da Karotten das dichteste Gemüse in der Mirepoix-Mischung sind, sollten Sie sie in dünnere „Münzen“ schneiden. Ich finde, dass irgendwo zwischen 1/8″ und ¼“ am besten funktioniert.

Der Sellerie sollte zwischen ¼“ bis ½“ geschnitten werden.

Im Allgemeinen ist es am wichtigsten, sich daran zu erinnern, dass jede Gemüsesorte in der Größe, die Sie in Ihre Scheiben schneiden, einheitlich ist.

Mirepoix-Verhältnis

Für eine echte Mirepoix-Mischung sollten Sie das Verhältnis 2:1:1 für Zwiebeln, Karotten und Sellerie verwenden. Wenn Sie die drei Gemüse nur für Suppen, Eintöpfe usw. haben möchten, können Sie ein Verhältnis von 1:1:1 verwenden.

Mirepoix einfrieren

An dieser Stelle können Sie Ihr Mirepoix einfrieren, wenn Sie möchten. Selbst wenn Sie planen, Ihr Mirepoix zu dehydrieren, ist es keine schlechte Idee, ein Backblech voll einzufrieren. Es ist praktisch, wenn Sie beschäftigt oder müde sind und das Abendessen schnell auf den Tisch bringen möchten.

Da wir es einfrieren, müssen wir uns nicht um Temperaturen und Dicken kümmern und sicherstellen, dass wir jedes Gemüse zum richtigen Zeitpunkt aus dem Ofen oder Dörrgerät ziehen.

Einfrieren bedeutet, dass Sie Gemüse nicht auf separate Blätter legen müssen.

Verteilen Sie einfach Ihre Zwiebeln, Karotten und Sellerie auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech und stellen Sie es in den Gefrierschrank. Sobald das Gemüse (1-2) Stunden fest gefroren ist, entfernen Sie es vom Backblech in einen luftdichten, gefriersicheren Behälter.

Eine Tüte = ein Topf mit heißer, köstlicher Suppe.

Während diese Methode mehr Platz und Energie verbraucht, um Ihre Karotten-Zwiebel-Sellerie-Mischung zu konservieren, ist es eine bequeme Möglichkeit, Suppengemüse zu verpacken, um sie griffbereit zu haben.

Entwässernde Sellerie-, Karotten- und Zwiebelmischung

Sie können das Mirepoix entweder in einem Dörrgerät oder einem Ofen trocknen.

Um das Gemüse in einem Dörrgerät zu trocknen, verteilen Sie es gleichmäßig auf den Essenstabletts und sorgen Sie für ausreichend Luftzirkulation um jede Gemüsescheibe. Bewahren Sie ein Gemüse pro Tablett auf, um das Entfernen zu erleichtern, da alle zu unterschiedlichen Zeiten getrocknet werden.

Aufgeladen und fahrbereit.

Stellen Sie den Dörrautomat auf 135F ein. Das Mirepoix sollte nach ca. 6-8 Stunden trocken sein. Es ist trocken, wenn das Gemüse nicht mehr biegsam ist und zerbricht, wenn es in zwei Teile gebrochen wird.

Am besten testen Sie ein Stück, wenn es vollständig abgekühlt ist.

Um Ihr Gemüse im Ofen zu trocknen, stellen Sie ihn auf die niedrigste Einstellung oder 135F. Gemüse auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen anrichten, eine Gemüsesorte pro Blech. Stellen Sie die Bleche zum Trocknen in den Ofen.

Heutzutage können nur sehr wenige Öfen niedriger als 150 ° F eingestellt werden. Damit Zwiebeln, Karotten und Sellerie nicht anbrennen, stützen Sie die Backofentür mit einem Weinkorken oder einem Holzlöffelstiel auf. Das Gemüse sollte nach 6-8 Stunden Trocknung trocken sein.

Wenn Energiesparen ein Anliegen ist, empfehle ich dringend, in ein preiswerter Dörrautomat. Das Öffnen der Ofentür verursacht viel Energieverschwendung, da der Ofen arbeitet, um die eingestellte Temperatur beizubehalten.

Aufbewahrung Ihres getrockneten Mirepoix

Auch getrocknet duftet dieses Glas voller Karotten, Zwiebeln und Sellerie wunderbar.

Wenn das Gemüse vollständig abgekühlt ist, bewahren Sie es in einem Einmachglas auf. Vergessen Sie nicht, das Glas mit dem Datum zu beschriften. So gelagert hält die getrocknete Gemüsemischung jahrelang! Viel länger als gefroren oder sogar in Dosen.

Trockenmittel

Diese Trockenmittelpäckchen werden allen meinen Gläsern mit Trockenfutter hinzugefügt.

Ich habe mir vor kurzem angewöhnt, ein Trockenmittel zu verwenden, wenn ich Lebensmittel dehydriere. Dieser kleine zusätzliche Schritt bietet einen weiteren Schutz vor Verderb.

Ich benutze lieber die Dry & Dry 1-Gramm-Pakete. Sie sind lebensmittelechtes Kieselgel und ändern ihre Farbe, sobald sie gesättigt sind. Sie können die Päckchen im Ofen trocknen und immer wieder verwenden.

Sparen Sie Platz in Ihrer Speisekammer, indem Sie in diesem Jahr einen Teil Ihrer Ernte dehydrieren. Diese köstliche Kombination aus Karotten, Zwiebeln und Sellerie ist der perfekte Einstieg. Sie haben Lebensmittel, die länger gelagert werden können, weniger Platz benötigen und keine zusätzliche Energie benötigen, um sie haltbar zu machen.

Wer will Suppe kochen?

Erwägen Sie auch, Ihr eigenes Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver oder getrocknetes Ingwerpulver herzustellen!

About admin

Check Also

Kreative Möglichkeiten, Ihr Zuhause ohne größere Renovierung zu aktualisieren

Jeder Hausbesitzer möchte in einem gut gestalteten, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Zuhause wohnen. Es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.