Was tun, wenn Ihr Energieversorger aufgrund steigender Gaspreise pleite geht

  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Steigende Gaspreise haben mehrere kleinere Energieversorger zum Zusammenbruch gebracht. Wenn Sie sich fragen, was zu tun ist, wenn Ihr Energieversorger pleite geht, gibt es einige einfache Schritte, die Sie beruhigen können.

    Energiespartipps stehen im Winter immer an erster Stelle. In diesem Jahr haben sie sich jedoch noch nie so wichtig gefühlt, da Großbritannien von einer Energiekrise heimgesucht wird.

    Die Energiekrise ist das Ergebnis steigender Gasgroßhandelspreise, die Unternehmen können diese Kosten jedoch aufgrund der Energiepreisobergrenze und billiger Fixverträge nicht an die Kunden weitergeben. Dies hat viele Unternehmen in Schwierigkeiten gebracht.

    Über sechs Energieunternehmen sind im letzten Monat bereits Pleite gegangen, und es gibt Warnungen, dass viele weitere folgen könnten. Das müssen Sie wissen, wenn Ihr Energieunternehmen pleite geht.

    Wie reinigt man einen Kühler

    Bildnachweis: Future PLC/ David Parmiter

    Was tun, wenn Ihr Energieversorger pleite geht

    Zunächst einmal – keine Panik. Ihre Gasversorgung wird nicht unterbrochen, wenn Ihr Energieunternehmen pleite geht. Sie können jetzt alle Bilder von kalten Duschen und ohne Heizung löschen.

    Zweitens müssen Sie nicht unbedingt etwas tun, außer ein schnelles Foto Ihres Zählerstands zu machen. Wechseln Sie auf keinen Fall den Gaslieferanten, bevor Sie von einem neuen Lieferanten kontaktiert wurden. Dies soll in den nächsten Wochen geschehen.

    Der Energieregler Ofgem schaltet Sie automatisch auf den sogenannten „Lieferanten der letzten Instanz“ um, wenn Ihr Energieunternehmen pleite geht. Dieses neue Unternehmen wird sich mit Ihnen, möglicherweise per Brief, in Verbindung setzen.

    Colin Poole

    Bildnachweis: Colin Poole

    Auf der Ofgem-Website können Sie überprüfen, wer Ihr Lieferant der letzten Instanz ist. Dies lohnt sich, um sich vor Betrug zu schützen.

    Angesichts der Tatsache, dass Millionen von Menschen Briefe per Post erhalten, besteht die Möglichkeit, dass Betrüger die Gelegenheit nutzen, um Geld zu verdienen. Sie können auch die Kundenservice-Kontaktnummer Ihres neuen Anbieters anrufen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.

    Im Moment wissen wir, dass Ofgem British Gas damit beauftragt hat, jeden zu übernehmen, der von People’s Energy versorgt wird Die Sonne berichtet. Aber wie gesagt, es gilt, vorerst fest zu sitzen, bis Sie umgeschaltet werden.

    Wenn Ihr Konto auf Guthaben ist und Ihr Energieversorger pleite geht Bürgerberatung Webseite erklärt, dass Ihr Geld geschützt ist und Ihr neuer Lieferant es Ihnen zurückzahlt. Auf der anderen Seite müssen Sie, wenn Sie bei Ihrem letzten Energieversorger Schulden haben, diese trotzdem zurückzahlen.

    Viele machen sich Sorgen über die steigenden Gasrechnungen, aber es gibt viele Möglichkeiten, an Weihnachten Geld zu sparen, die helfen könnten.

    Verbot von Gaskesseln

    Bildnachweis: Lizzie Orme

    Eine kleine Sache, die Sie tun können, ist, ein Foto von Ihrem Zählerstand zu machen. Eine Aufzeichnung darüber wird dem neuen Lieferanten helfen, Ihren Verbrauch genau zu messen.

    Sobald Sie zum Anbieter der letzten Instanz gewechselt sind, bitten Sie um den günstigsten Tarif. Es steht Ihnen auch frei, sich umzusehen und zu wechseln, wenn Sie möchten. Es fallen keine Ausreisegebühren an, wenn Sie dies tun.

    Welche Energiekonzerne sind pleite?

    1. HUB-Energie
    2. PFP
    3. GeldPlus
    4. Versorgungspunkt
    5. Energie des Volkes
    6. Avro-Energie
    7. Grüner Lieferant Limited

    Wie Adam Fleming am Donnerstag beim BBC-Frühstück kommentierte, betrifft die Energiekrise nun das größere Ende der kleinen Unternehmen. HUB Energy ging mit 6.000 Kunden im August als erster zurück.

    Avro Energy und Green Supplier Limited versorgen zusammen rund 835.000 Haushalte. Iglu befindet sich Berichten zufolge in einer prekären Lage und Bulb sucht nach dringenden Mitteln. Bis Ende des Jahres sollen weitere Unternehmen pleitegehen.

    Das Wichtigste ist, nicht in Panik zu geraten und Ofgems Rat zu befolgen.

    About admin

    Check Also

    So heben Sie Ihr Online-Dating-Profil hervor

    Hier ist etwas, von dem wir nie gedacht hätten, dass wir es tun würden, um …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.