Was tun nach einem Streit mit deiner Freundin

Das Wichtigste zuerst: Meinungsverschiedenheiten sind normal, überhaupt nicht streiten ist mehr einer roten Fahne. Nicht ausflippen. Wenn dies Ihr allererster Kampf als Paar ist, ist es leicht, in den Panikmodus zu geraten und aus reiner Panik einige bedauerliche Schritte zu unternehmen. Tatsächlich können Argumente Ihre Beziehung sogar stärken, wenn Sie wissen, wie Sie mit den Folgen umgehen sollen. Sie erhalten einen besseren Einblick in ihren Charakter, ihre Werte, ihre Liebessprache und was sie wirklich von Ihrer Beziehung erwarten – alles wertvolle Eigenschaften in einer gesunden Beziehung. Betrachten Sie jeden Streit als Chance zu wachsen, nicht als Rückschlag.

Die Hitze des Augenblicks kann dazu führen, dass Dinge an die Oberfläche kommen, die normalerweise nicht im Alltag auftauchen, und Dinge enthüllen, die möglicherweise nicht auf natürliche Weise entstanden sind. Es ist wichtig, dass Sie danach einen sicheren Raum füreinander schaffen, um darüber zu sprechen, was passiert ist. Deshalb sprechen wir mit den Experten, um genau herauszufinden, wie Sie dies tun können, um Ihre Beziehung zu stärken.

Tief durchatmen

Attraktiv,Mann,Atmend,Im Freien,Mit,Der,Himmel,Im,Der,Hintergrund

Es kann einige Zeit dauern, bis Ihr System den Kampfmodus verlässt, insbesondere wenn es heiß hergeht. Argumente können hässlich werden, wenn Sie emotional investiert sind. „Denken Sie daran, spazieren zu gehen – manchmal dauert es eine Weile, bis Sie verstehen, was passiert ist, bevor Sie darüber sprechen können“, sagt Rebecca Hendrix, Approbierter Ehe- und Familientherapeut.

„Sagen Sie Ihrem Partner, dass Sie wissen, dass Sie die Dinge besprechen müssen, aber Sie brauchen eine Verschnaufpause, um klar zu werden, was Sie sagen möchten.“ Sobald Sie sich ruhiger fühlen, können Sie beginnen, Ihre Perspektive auf das Geschehene zu verarbeiten. Aber vergiss nicht zu sagen, dass du zurückkommst, um die Meinungsverschiedenheit zu besprechen. Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, deinen Partner sich fragen zu lassen, ob du zurückkommst oder nicht.

Ein einfaches „Ich liebe dich (oder ich kümmere mich um dich, je nachdem, wo du in deiner Beziehung stehst) und wir werden das gemeinsam klären, aber ich brauche etwas Zeit, um meine Gedanken zu sammeln“ wird viel bewirken. Wenn du ihr sagst, wie sehr du sie liebst (oder dir wichtig bist) und dass du sicher bist, dass du deinen Streit hinter dich lassen kannst, wird ihr auch helfen, eine Perspektive auf die Situation zu gewinnen Seite.

Identifiziere deine Gefühle

Hübsch, Jung, Mann, Über, Grau, Grunge, Wand, Tragen, Brille, Lächeln

Frage dich, wie du dich wirklich fühlst. Manchmal verwechseln wir ein Gefühl mit einem anderen, am häufigsten Wut und Verletzung. Normalerweise entsteht Wut aus Verletzung als Abwehrmechanismus. Solange Sie nicht erkennen, was Sie wirklich fühlen, kann das Problem nicht wirklich gelöst werden. „Bist du wütend, verletzt, traurig? Fühlen Sie sich betrogen, herabgesetzt, missverstanden? Worüber bist du am meisten wütend, verletzt oder traurig?“ sagt Hendrix. Deine Gefühle sind gültig und es ist wichtig, sie zu benennen. Erst wenn Sie sie identifiziert haben, können Sie damit beginnen, das zu verarbeiten, was Sie so gefühlt hat, und weitermachen.

Ist die Geschichte, die Sie sich selbst erzählt haben, richtig?

Jung,Paar,Streit,In,ihrem,Wohnzimmer,Zimmer

Hendrix ermutigt Sie, sich zu fragen, ob die Geschichte, die Sie sich selbst erzählt haben, tatsächlich passiert ist. Oft sind es die Geschichten, die wir uns über etwas erzählen, die uns zu bestimmten Gefühlen führen. Nehmen Sie sich Zeit, um darüber nachzudenken, was wirklich passiert ist. „Wenn deine Freundin dir sagt, dass sie der Meinung ist, du hättest befördert werden sollen und du das Gefühl hast, etwas falsch gemacht zu haben; Vielleicht erzählst du dir eine Geschichte, von der sie glaubt, dass du nicht hart genug gearbeitet hast“, sagt Hendrix. Aber „das stimmt vielleicht nicht. Sie hat vielleicht das Gefühl, dass du unglaublich hart gearbeitet hast und eine Beförderung verdient hast.“

Wenn Sie sich jemals nicht sicher sind, wie sie etwas gemeint hat, fragen Sie sie einfach, besonders wenn es einen Nerv getroffen hat und Sie kurz davor sind, ihn zu verlieren. Der einzige Weg, um herauszufinden, ob Sie verstanden haben, was sie gesagt hat oder so getan hat, wie sie es gemeint hat, besteht darin, sie zu fragen. Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Beziehung.

Bereiten Sie sich darauf vor, darüber zu sprechen, was passiert ist

Schön, Jung, Paar, Ist, Haben, A, Streit, Während, Sitzen, An

Denken Sie daran, wie Sie zum Kampf beigetragen haben, niemand ist völlig unschuldig, da es zwei Leute braucht, um zu streiten. „In den meisten Argumenten machen Sie 50 % dessen aus, was den Kampf ausgelöst hat“, sagt Hendrix. Können Sie das, was Sie gesagt haben, besitzen oder hat die Tatsache, dass Sie es nicht konnten, dazu geführt, dass das Gespräch zu einem Streit eskalierte? „Können Sie sich in ihre Lage versetzen, um zu fühlen, wie es gewesen sein muss, am Ende dessen zu sein, was Sie gesagt oder getan haben? Das wird ihr helfen, dasselbe für dich zu tun.“ Verantwortung zu übernehmen ist ein großer Teil der Versöhnung. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie im selben Team mit demselben Endziel sind. Was auch immer Sie tun, fangen Sie nicht an, mit dem Finger zu zeigen, wenn Sie über die Rolle nachdenken, die Sie im Streit gespielt haben.

Vermeiden Sie es, Dinge zu sagen wie „Ich weiß, dass das, was ich getan habe, falsch war, aber Sie haben es zuerst getan und ich habe nur auf das reagiert, was Sie getan haben, also ist es technisch gesehen alles Ihre Schuld“, es sei denn, Sie möchten die zweite Runde erreichen. Wenn dir nicht gefallen hat, was sie getan hat, ist die Entscheidung, es ihr anzutun, heuchlerisch und noch verletzender, wenn du dir bewusst bist, wie du dich dabei gefühlt hast. Stehen Sie zu Ihren Handlungen und sie wird mehr als wahrscheinlich Ihrem Beispiel folgen und die Verantwortung für sich übernehmen.

Initiieren Sie die Reparatur, wenn Sie bereit sind

Neugierig, Kaukasisch, Mädchen, Reden, Mit, Freund, Auf, Terrasse., Verträumt, Jung

Zwinge ihr den Make-up-Prozess nicht auf, es sei denn, sie ist bereit und umgekehrt. Manche Leute brauchen Zeit, um Dinge nach einem Kampf zu verarbeiten. Wenn sie nicht die Zeit haben, mit ihren Emotionen umzugehen, können diese Gefühle zu einem späteren Zeitpunkt wieder auftauchen und einen noch größeren Streit verursachen. „Das ist der wichtigste Teil des gesamten Prozesses. Wenn ihr wieder zusammenkommt, solltet ihr den Kampf verarbeitet haben und damit an einen Ort des Friedens kommen. Wenn nicht, bist du nicht bereit zu reden“, sagt Marni Kinrys, Gründerin von Every Man’s Personal Wing Girl Die Wing-Girl-Methode und Schöpfer der F Formel.

Hendrix erklärt, dass es wichtig ist, dass Sie beide nach einem Kampf abwechselnd die Reparatur einleiten, wenn Sie bereit sind. Teilen Sie Ihre Perspektive auf das, was passiert ist, mit „ich“- und nicht „du“-Wörtern. Frag sie nach ihren Gefühlen, was hat sie am meisten verletzt? „Entschuldigen Sie sich für die Verletzungen oder Schmerzen, die Sie möglicherweise verursacht haben, auch wenn es nicht Ihre Absicht war – es ist die Wirkung, die zählt. Identifizieren Sie gemeinsam, wie eine Wiederholung aussehen würde. Verpflichte dich zu dem, was ihr beide beim nächsten Mal anders machen werdet.“

Tun Sie etwas Körperliches, um die Hormone zu trainieren

Zugeschnitten, Bild, Von, Stark, Jung, Mann, Tun, Ausfallschritte, Mit, Schwer

„Ich weiß, wenn ich mit meinem Mann streite, ist mein Inneres völlig auf den Kopf gestellt“, sagt Kinrys. „Um die Nerven zu beruhigen und wieder normal zu werden, ist es am besten, etwas Körperliches zu tun. Laufen Sie auf der Stelle oder joggen Sie. Stanzen Sie ein Kissen. Hoch und runter springen.“ Etwas, um all diese negative Energie aus Ihrem Körper zu holen, damit Sie Ihr Nervensystem beruhigen können. Bringen Sie diese Wohlfühl-Endorphine mit und bringen Sie Ihren Körper in Bewegung. Raus mit dem Bösen und rein mit dem Guten.

Denken Sie aus ihrer Sicht

Denkmuster-der-Anzeichen-und-Symptome-der-Depression

Kinrys erklärt, dass nach einem Kampf so viele Menschen in ihren eigenen Schutzmodus wechseln und daran arbeiten, ihre Position in einem Kampf zu schützen und zu verteidigen, was nur noch mehr Wut und Distanz zwischen euch beiden erzeugt. Wir alle denken und reagieren unterschiedlich auf unterschiedliche Situationen und jedes Argument gibt uns die Möglichkeit zu entdecken und zu lernen, wie sie reagieren. Es ist kein Geheimnis, dass Männer und Frauen einzigartige Denkweisen haben, die vom anderen Geschlecht möglicherweise nicht so leicht verstanden werden. Seien Sie aufgeschlossen und spielen Sie guten Polizisten, bösen Polizisten. „Anstatt der Verteidiger für Ihren POV zu sein, seien Sie der Verteidiger für ihren POV“, sagt sie. „In jedem Streit mit einem geliebten Menschen ist es wichtig, die Seite des anderen zu sehen. Denken Sie daran, dass Ihr Partner nicht versucht, Sie zu verletzen.“

Erkennen Sie, wie Sie die Dinge besser hätten handhaben können

Gutaussehend, Mann, Umarmen, Frau, Beruhigt, In, Schwierig, Moment., Ehemann, Umarmen

Das bedeutet nicht, dass Sie falsch liegen, Sie müssen nicht falsch liegen, um zu erkennen, dass Sie die Dinge besser hätten handhaben können als damals. „Es geht nur darum, zu sehen, wie man mit den Dingen umgeht und wie man es beim nächsten Mal besser und anders macht“, sagt Kinrys. „Haben Sie in der Hitze des Gefechts Namen gerufen und schreckliche Verteidigungstaktiken angewendet? Hast du geschrien, als du ruhig hättest sein sollen?“

Analysieren Sie wirklich und überlegen Sie, wie Sie damit besser hätten umgehen können, das gibt Ihnen beim nächsten Streit mehr Selbstvertrauen und stärkt Ihre Bindung, anstatt es hässlich werden zu lassen und sich dabei gegenseitig wegzustoßen. Am Ende des Tages wirst du die meiste Zeit die Dinge klären. „Hoffentlich kann man dabei auch voneinander lernen und den Kampf tatsächlich nutzen, um einander näher zu bringen“, sagt sie.

About admin

Check Also

Kreative Möglichkeiten, Ihr Zuhause ohne größere Renovierung zu aktualisieren

Jeder Hausbesitzer möchte in einem gut gestalteten, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Zuhause wohnen. Es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.