Unsere organisierte Überholung des Farblagerschranks

So erstellen Sie ein organisiertes Farbaufbewahrungssystem in einem Schrank mit DIY-Regalen, Steckbrettern und einem einfachen Organisationsset.

Lob sei! Dank Robert haben wir einen organisierten Farblagerschrank, weil er buchstäblich weiß, dass das beste Geschenk, das er mir jemals machen kann, ein organisierter Raum ist. Nun, ich meine, ich denke, unsere Kinder sind dort auch oben aufgeführt … kleine Ausnahme, oder?

Garagenschrank vorher

Seit unsere unerwartete Renovierung diesen Sommer begonnen hat, ist unsere Garage völlig durcheinander implodiert. Und der größte Übeltäter war unser Farblagersystem. Das heißt im Grunde, es gab überhaupt kein System.

Lackaufbewahrungsschrank vorher

Aber wir hatten diesen Lagerschrank in unserer Garage und Robert hatte die Idee, ihn zu unserer Paint Central zu machen, seit wir es sind immer malen etwas und haben Vorräte aus unseren Ohren.

Organisierter Farblagerschrank

Verbrauchte Verbrauchsmaterialien

Hinweis: In unserem Schrank war bereits eine Steckplatte von den Vorbesitzern drin, die wir mit Baukleber verstärkt und lackiert haben, aber du kannst hier eine Stecktafel bekommen.

organisierter Farbaufbewahrungsschrank mit Steckbretthaken und DIY-Regalen

Wir haben „Stationen“ im Schrank für verschiedene Farbmaterialien für Vorbereitung, Farbe, Finishing und Handwerkzeuge gebaut. Regale auf der linken Seite halten Dropcloths, Lappen, Spachtel, flüssiges Sandpapier, Grundierung und Tapetenkleister für die Vorbereitung zusammen mit Brecheisendosen in verschiedenen Farben und Polyurethan, die wir oft verwenden.

DIY-Regale zur Aufbewahrung von Farben und organisierten Farbvorräten mit Steckbretthaken

Ich habe mich entschieden, die Regale nicht zu beschriften, da wir die Flexibilität haben wollten, die Dinge nach Bedarf zu verschieben, wenn wir Vorräte verwenden. (Wenn du aber wirklich alles beschriften wolltest, benutze ich das einfacher Etikettendrucker für vieles.)

DIY Regale zur Farbaufbewahrung

Tipps zum Aufbewahren alter Farbe

  • Behalten Sie nur das, was Sie verwenden möchten – Normalerweise behalte ich die üblichen Neutraltöne bei: Weiß, Schwarz und Grau in Satin, Eierschale und Seidenmatt, da ich diese Farben und diesen Glanz am häufigsten verwende. Aber es kam an den Punkt, an dem wir wahrscheinlich 50 Dosen mit teilweise gebrauchter Farbe in einer Vielzahl von Farben hatten, und es gab einfach keine Möglichkeit, sie innerhalb von ein paar Jahren zu verwenden, bevor es schlecht wurde. Sie können unbenutzte Farbe an Habitat for Humanity spenden, wo sie für einen guten Zweck verwendet werden kann.
  • Sparen Sie gerade genug für Farbretusche – Bevor Sie alte Farbe wegwerfen/spenden, können Sie nur eine kleine Menge in Gläser füllen, um Bereiche in Ihrem Zuhause auszubessern. ich mag diese Lacktassen ausbessern um die Farbe mit einem Raumbeschriftungssystem und einer Mischkugel luftdicht zu halten, damit kein Rührstäbchen erforderlich ist, wenn Sie irgendwo schnell nachbessern müssen.
Organisieren von Malutensilien mit DIY-Regalen und Steckbretthaken und Körben

DIY Farblagerregale

Wir folgten unserem alten grundlegenden DIY-Schrankregal-Tutorial, indem wir nur 1×2 Schrott und Sperrholz verwendeten. Wir mussten bereits Regale bauen, um Gegenstände neben dem Türrahmen zu lagern, damit wir keinen wertvollen Platz in diesen Nischen verschwenden.

Sehen Sie den dünnen Abschnitt auf der rechten Seite, in den wir Dichtungsmasse und Sprühfarbe auftragen? Das war völlig unbrauchbarer Raum, bis diese Regale auftauchten. Jeder Zentimeter zählt!

Jedes Regal ist jedem Artikel gewidmet: Sprühfarbe, Sprühgrundierung, Dichtungsmasse, Baukleber, Sprühkleber.

Pegboard-Organizer-Farbzubehör

Lagerung von Farbvorräten

Dies Pegboard-Organizer-Kit und diese Steckbrettkörbe waren unsere Rettung, um alle Farbversorgungsgegenstände wie Pinsel, Rollen, Malerband, Tabletts, Sprüher, Kartuschenpistolen, Spachtelmesser usw.

Organisation der Sprühfarbenaufbewahrung mit DIY-Regalen

Für kleinere Gegenstände wie Schleifpads, Klebeband und Dichtungswerkzeuge haben wir sie in die Körbe gelegt. Der Bausatz hatte so viele Aufhänger und Haken zur Auswahl, dass wir alles andere an Haken aufhängen konnten.

Lochkörbe zum Aufbewahren von Projektmaterialien

Es ist sehr sinnvoll, die Pinselborsten unten aufzubewahren, damit sie nach dem Waschen feucht zum Trocknen aufhängen und auf den Boden tropfen, anstatt Wasser im Pinselstiel zu sammeln.

Lochrasterhaken mit Pinsel

Für die wenigen Dinge wie Eimer und einen Tritthocker legen wir ihn einfach auf den Boden des Farbschranks.

organisierter Farblagerschrank

Das ist also unser organisiertes Farblagersystem!

Es ist nichts Besonderes und wir haben uns nicht die Mühe gemacht, die Regale oder Haken zu beschriften, aber ich habe das Gefühl, dass ich jetzt leichter atmen kann, auch wenn der Rest der Garage immer noch aussieht wie eine Bombe, die in einem Tornado auf einem Zugwrack explodiert ist. 😉

Zwischen dieser Organisation dieses Farblagerschranks und dem Vorratsschrank im Gartenhaus kommen wir jedoch langsam dahin.

Fortschritt statt Perfektion ist hier unser Mantra.

abmelden

About admin

Check Also

So heben Sie Ihr Online-Dating-Profil hervor

Hier ist etwas, von dem wir nie gedacht hätten, dass wir es tun würden, um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.