Strickmuster mit Blattmotiv, das Sie lieben werden

Lernen Sie, ein schönes Strickmuster mit Blattmotiven zu erstellen, mit dem Sie wunderschöne Strickjacken, Pullover, Schals oder Handschuhe herstellen können. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Erstellen dieses Musters zu erhalten.

Blattmotiv-Strickmuster – Lernen Sie, ein wunderschönes Blattmotiv-Strickmuster zu erstellen, mit dem Sie wunderschöne Strickjacken, Pullover, Schals oder Handschuhe herstellen können.  Lesen Sie weiter, um Tipps zum Erstellen dieses Musters zu erhalten.

VERWENDUNG DES STRICKMUSTERS MIT BLATTMOTIVEN

Das Blattmotiv-Strickmuster kann auf vielfältige Weise eingearbeitet werden. Sie können sie als komplettes dekoratives Muster oder als Umrandung der Bordüre verwenden. Je nachdem, wie Sie es verwenden möchten. Von lieblichen und zarten Farnblättern bis hin zum Zeichen der Herbstsaison sind die Ahornblätter, Strickblättermuster in der Strickwelt weit verbreitet.

Stricken Verwandte Beiträge:

Sie können diese Blattmotiv-Strickmuster in fast jeder Winterkleidung sehen, von Schals über Pullover bis hin zu Decken bis hin zu Handschuhen und Mützen; sie beglückwünschen den Winter trägt.

Blattmotiv-Strickmuster – Lernen Sie, ein wunderschönes Blattmotiv-Strickmuster zu erstellen, mit dem Sie wunderschöne Strickjacken, Pullover, Schals oder Handschuhe herstellen können.  Lesen Sie weiter, um Tipps zum Erstellen dieses Musters zu erhalten.

Tipps

Für dieses Blattmotiv-Muster benötigen Sie Stricknadeln und Acrylgarn in Ihrer Wunschfarbe. Dieses Muster ist recht einfach zu befolgen und enthält alle grundlegenden Details. Das Endergebnis ist ein dichter, gemütlicher Stoff.

Leaf Motif Knit Pattern Sided – Lernen Sie, ein schönes Strickmuster mit Blattmotiv zu erstellen, mit dem Sie wunderschöne Strickjacken, Pullover, Schals oder Handschuhe erstellen können.  Lesen Sie weiter, um Tipps zum Erstellen dieses Musters zu erhalten.

So erstellen Sie ein Blattmotiv-Strickmuster

Wählen Sie die Anzahl der Schleifen in einem Vielfachen von 11 plus 4 Schleifen für Symmetrie und 2 Schleifen für Kanten.

Als nächstes stricken Sie mehrere Reihen im Rippenmuster. Dazu die erste Reihe mit einem Gummiband stricken. Nehmen Sie die Kante ab und stricken Sie eine linke und eine Gesichtsbehandlung. Auf diese Weise stricken Sie mehrere Reihen.

Bevor Sie mit dem Muster fortfahren, stricken Sie eine weitere Reihe von Ösen links.

Nun für die Netzreihe 4 und 4 Maschen links stricken. Wenn Sie die erste Gesichtsbehandlung erreichen, entfernen Sie die Schlaufe. Dann die Schlaufe auf der rechten Stricknadel neu schießen und dabei den Faden verlassen. Aus diesem Faden wieder 3 Maschen stricken.

Sobald dieser Rapport fertig ist, werden Sie wieder 4 Maschen links stricken. Wiederholen Sie dieses Muster bis zum Ende der Reihe.

Für die 2. Reihe die Kante entfernen und 6 Maschen links stricken und weiter 3 Maschen machen. Wiederholen Sie den Schuss mit der rechten Nadel und verlassen Sie den Faden. Als nächstes 8 Maschen links stricken.

Für die 3. Reihe die 4 linken Schlaufen entfernen. Für diese Reihe müssen Sie einige Umordnungen vornehmen, wie in der Anleitung erwähnt

Für die 4. Reihe entfernen Sie die Kante und stricken die ganze Reihe nach links.

Ideen

Die Strickblättermuster sind sehr beliebt und ein Grund für diese Popularität ist, dass sie uns mit der Natur verbinden. Außerdem lassen sie sich mit wenigen Abnahmen und Zunahmen leicht in Maschenware duplizieren.

Nach diesem Muster können Sie Schals, kuschelige Winterschals, Strickjacken und Pullover herstellen. Dieses Blattmotiv-Strickmuster lässt auch Ihrer Kreativität freien Lauf; Sie können jede gewünschte Garnfarbe hinzufügen.

Folgen Sie CrochetBeja auf Ihren bevorzugten Social-Media-Sites: Facebook, Pinterest, Youtube , Instagram und abonnieren Sie den Newsletter, um nichts zu verpassen!

Tutorial und Fotos dieses Blattmusters von: Wie man strickt.

About admin

Check Also

Schauen Sie sich die $18,6 LA Mansion von F1-Fahrer Daniel Ricciardo an

Daniel Ricciardo ist einer der sympathischsten Typen in der egozentrischen Welt der F1. Der liebenswerte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.