So pflegen Sie Ihren neuen Anzug: Tipps und Tricks

Zu wissen, wie man einen Anzug pflegt, egal ob es sich um einen $400-Anzug oder einen $4.000-Anzug handelt, ist für jeden Mann notwendig. Ein Anzug ist eine Investition, egal wie wenig Sie ihn tragen oder wie sehr er Ihnen wichtig ist. Da die meisten Anzüge oft für besondere Anlässe reserviert sind, ist es sinnvoll, dass auch ein Anzug einer besonderen Pflege bedarf. Einer der Hauptgründe, warum es wichtig ist, zu wissen, wie man einen neuen Anzug pflegt, ist natürlich, dass Sie immer gut aussehen, wenn Sie ihn tragen. Ein weiterer wichtiger Grund ist jedoch die Langlebigkeit.

Anzüge sind etwas, das Sie lange halten möchten, vor allem, weil sie zeitlos und auch teurer sind, was bedeutet, dass Sie nicht alle paar Jahre einen neuen Anzug kaufen müssen. Obwohl es nicht die komplizierteste Aufgabe ist, einen Anzug richtig zu pflegen und zu pflegen, gibt es einige spezifische Tipps und Tricks, die Sie für optimale Ergebnisse kennen sollten. Um Ihnen auf die Sprünge zu helfen, finden Sie hier unsere Anleitung zur Pflege Ihres neuen Anzugs, um viele Jahre lang erstklassigen Tragekomfort ohne Risse zu gewährleisten!

Überwachen Sie die Häufigkeit des Tragens Ihres Anzugs

Tragehäufigkeit-Ihres-Anzugs

Es sollte keine Überraschung sein, dass je mehr Sie Ihren Anzug tragen, desto mehr Verschleiß wird er aushalten. Da die meisten modernen Arbeitsbedingungen nicht das tägliche Tragen eines Anzugs erfordern, müssen sich die meisten Männer über diesen Tipp keine Gedanken machen. Wenn Sie jedoch täglich oder sogar nur wöchentlich einen Anzug tragen müssen, ist es sehr wichtig, dass Sie ihn wechseln und nicht mehrere Tage hintereinander denselben Anzug tragen. Ähnlich wie bei Schuhen verschleißen sie schneller, wenn Sie sie zu oft tragen.

Wichtig zu wissen ist auch, dass Sie einen Anzug nach dem ganztägigen Tragen mindestens 24 Stunden hängen lassen müssen, damit eventuelle Restfeuchtigkeit trocknet. Wenn der Anzug aus schwererem Material besteht, lassen Sie 48 Stunden Trocknungszeit. Sobald der Anzug vollständig getrocknet ist, kann er wieder in seinen optimalen Fall fallen.

Verwenden Sie hochwertige Kleiderbügel zum Aufhängen Ihres Anzugs

Verwenden Sie-Qualitäts-Kleiderbügel-zum-Aufhängen-Ihren-Anzuges

Sie möchten keinen typischen Kleiderbügel aus Kunststoff oder Draht für Ihren Anzug verwenden. Außerdem ist es wichtig, den richtigen Kleiderbügel zu verwenden, um die Jackenschultern zu schützen und den Anzug richtig fallen zu lassen, damit er seine Form behält. Wenn Sie einen Anzug mit besonders breiten Schultern in der Hand haben, sollten Sie einen Kleiderbügel mit einer Breite von etwa 22 Zoll verwenden.

Sie möchten auch einen Kleiderbügel, der ziemlich dick ist, damit er das zusätzliche Gewicht des schwereren Mantels tragen kann. Auch wenn Sie einen kleineren Anzug tragen, können Sie mit einem dickeren und etwas breiteren Kleiderbügel die Qualität Ihres Anzugs im Schrank optimal pflegen und erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kleiderschrank ausreichend Platz hat

Stellen Sie sicher, dass-Ihr-Schrank-ausreichend-Platz-für-Ihren-neuen-Anzug-hat

Da Anzüge im Allgemeinen sperrigere Ensembles sind und Sie größere Kleiderbügel verwenden werden, ist es sinnvoll, dass Sie etwas mehr Platz in Ihrem Schrank benötigen. Neben dem Platz, der es dem Anzug ermöglicht, richtig zu fallen und seine beabsichtigte Form beizubehalten, verhindert er auch, dass der Anzug knittert. Wenn Ihre Anzüge zu eng beieinander liegen, kann sich außerdem viel Staub und Feuchtigkeit ansammeln, die die Anzugfasern beschädigen.

Abgesehen davon, dass in Ihrem Kleiderschrank genügend Platz ist, ist es auch eine gute Idee, Ihre Anzüge immer in Kleidersäcken zu verstauen. Kleidersäcke schützen Ihren Anzug vor Motten und halten die Fasern sauber und frei von Verunreinigungen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Kleidersäcke, in die Sie investieren, atmungsaktiv sind. Wenn dies nicht der Fall ist, kommt es zu einer schlechten Durchblutung und Feuchtigkeit kann sich im Inneren ansammeln und Ihren Anzug beschädigen.

Verwenden Sie Zedernholz zum Schutz

Verwenden-Zeder-zum-Schutz-für-Ihren-neuen-Anzug

Neben der natürlichen Mottenabwehr kann Zeder auch Restfeuchtigkeit aufnehmen und Textilien einen angenehmen Duft verleihen. Wenn Sie jedoch jemals ein Problem mit Motten haben, denken Sie daran, dass Zeder allein es nicht heilen kann. Vielmehr kann es in erster Linie ein gutes Instrument zur Prävention sein.

Außerdem neigen Zedernholzblöcke nach einer Weile dazu, ihren Duft zu verlieren, was bedeutet, dass Sie ab und zu ein paar Tropfen Zedernöl darüber streuen sollten, um sie zu erneuern. Geben Sie nur kein Öl direkt auf Ihre Anzüge, da die hohe Konzentration definitiv Flecken hinterlässt und die Fasern beschädigt.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Anzug richtig reinigen

So-reinigen-Sie-Ihren-Anzug-richtig

Obwohl es immer die Möglichkeit gibt, Ihren Anzug chemisch reinigen zu lassen, sollten Sie dies wirklich nicht mehr als zweimal im Jahr tun müssen. Tatsächlich kann eine zu häufige chemische Reinigung Ihres Anzugs zu Schäden und Beeinträchtigungen Ihres Anzugs führen. Daher ist es unerlässlich zu wissen, wie Sie Ihren Anzug zwischen den Reinigungssitzungen reinigen.

Zuallererst müssen Sie in eine Rosshaarbürste investieren. Da Vorbeugen immer besser ist, als sich mit einem Problem auseinandersetzen zu müssen, versuchen Sie immer, Ihren Anzug nach dem Tragen mit einer Rosshaarbürste zu bürsten. Etwas so kurz wie 60 Sekunden sollten ausreichen. Versuchen Sie auch, in eine Bürste mit weichen Borsten zu investieren, um die Fasern Ihres Anzugs nicht zu beschädigen. Nebenbemerkung, Bürsten hilft auch, Motten zu verhindern.

Neben dem Bürsten möchten Sie auch lernen, wie Sie Ihren Anzug richtig dämpfen. Obwohl es nicht jedes Mal durchgeführt werden muss, wenn Sie es tragen, hilft das Dämpfen, Falten zu vermeiden und bestimmte Flecken auf Partikelbasis zu entfernen. Obwohl es bei Flecken auf Ölbasis nicht hilft, sollte etwas Talkumpuder dort nützlich sein. Wenn keine dieser Lösungen dazu beiträgt, dass Ihr Anzug fleckenfrei bleibt und optimal aussieht, ist ein Besuch in der chemischen Reinigung die beste Option.

Abschluss

Insgesamt ist die Pflege und Wartung Ihres Anzugs nicht so schwierig, wie es sich anhören mag. Es braucht einfach das richtige Wissen, die Überlegung und die Zeit. Sobald Sie sich mit der Pflege Ihrer Anzüge vertraut gemacht haben, wird es viel weniger entmutigend und zeitaufwändig erscheinen. Außerdem wird die Freude, die Sie an einem zeitlosen Anzug haben, der auch in den kommenden Jahren gut aussieht, mehr als wert sein.

About admin

Check Also

Sichern Sie sich ein kostenloses Paar Tickets für die Ideal Home Show Christmas

Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.