So kaufen Sie Ihre erste Vintage-Rolex

Rolex ist ganz einfach der größte Name in der Uhrmacherei. Ein eigenes Stück dieser Geschichte zu besitzen, kann etwas ganz Besonderes sein. Angesichts der steigenden Nachfrage nach Antiquitäten ist der Kauf einer Vintage-Uhr eine kluge Wahl, und was ist besser als eine Rolex?

Es geht nicht nur um den Ruf oder das Design, das die Uhr hat, sondern viele Uhrenliebhaber sind begeistert von der Erzählung, die die Rolex mit sich führt.

Zu den aufregendsten Vintage-Uhren von Rolex gehören die Forscher, das U-Boot-Fahrer, und der Lady-Datejust, unter vielen anderen. Ihre Nachfrage steigt ständig, und es ist eine riesige Belohnung, wenn Sie es schaffen, eine Vintage-Rolex mit all ihren offiziellen Papieren in die Hände zu bekommen.

Der Schweizer Uhrendesigner und Hersteller hat das feinste Sortiment an ikonischen Zeitmessern, aber Ihre erste Vintage-Uhr zu bekommen kann eine Herausforderung sein. Hier helfen wir Ihnen, alle Grundlagen für den Kauf Ihrer ersten Vintage-Rolex zu verstehen.

Warum Vintage-Uhren?

Peking,,China,-,17,April,2021:,Vintage,Rolex,Kollektion

Jack Skeens/Shutterstock

Sie entwickeln sofort eine Verbindung zu einem antiken Stück und erkennen seine reiche Geschichte an. Sie können eine Erinnerung aus der Vergangenheit tragen, die selten sein könnte oder bei jemand anderem nie gefunden wurde. Es ist nicht nur das; Eine Vintage-Uhr ist jeden Cent wert, den Sie dafür ausgeben.

Viele Leute werden die makellosen handwerklichen Techniken bestaunen, die verwendet werden, um die mechanische und architektonische Präzision zu erhalten, was sie zu einer anderen Klasse gegenüber modernen Uhren macht. Mit etwas guter Recherche können Sie Schnäppchen auf dem Markt finden, zum Teil weil einige Verkäufer ihre reiche Geschichte nicht berücksichtigen.

Sind Vintage-Uhren genau?

Bandung,,Indonesien,-,September,22,2019.,A,Silber,Farbe,Rolex

Asdiansyah Erya Prasetia/Shutterstock

Während die meisten klassischen Uhren genau wie moderne Uhren sind, können Sie nicht erwarten, dass sie jederzeit perfekt sind. Wenn die Rolex über die Jahre ausreichend gepflegt wurde und die Qualität, die ihr Name verdankt, kann sie moderne Chronometer-Standards erreichen. Viele dieser Vintage-Uhren können leicht repariert werden, um präzise zu funktionieren, auch wenn sie in den letzten drei oder vier Jahrzehnten überarbeitet wurden.

Wann sollte man eine Rolex kaufen?

Cremona,,Italien,-,März,2019:,Rolex,Oyster,Perpetual,Day-,Date

marino bocelli/Shutterstock

Lass uns ehrlich sein. Eine Rolex, ob neu oder Vintage, kostet viel Geld. Seien Sie nicht zu aufgeregt, wenn Sie einen kaufen und Ihr Budget ohne angemessene Überlegung ausgeben. Unabhängig vom Geld, das Sie haben, ist es eine bedeutende Investition.

Die durchschnittlichen Startkosten einer Vintage-Rolex können bei nur 5.000 US-Dollar liegen und sind für die meisten Käufer erschwinglich. Diese Uhren sind in großer Zahl zu finden, da Rolex ihre Modelle in großen Stückzahlen herstellte, um den enormen Anforderungen der früheren Tage gerecht zu werden.

Wenn Geld für Sie kein Problem ist, gehen Sie sofort zum nächsten Schritt!

Eine authentische Rolex kaufen

Rolex, Cellini, War, Foto, Durch, Mikro, Objektiv, Zu, Vergrößern, Sein

Der Preis einer Vintage-Rolex hängt vom Zustand des Stücks und der Qualität ab, die es nach all den Jahren erhalten hat. Machen Sie sich vor dem Kauf mit den Teilen der Uhr vertraut und versuchen Sie, diese selbst oder von einem Experten, der das zuverlässig für Sie erledigt, zu inspizieren. Dies sichert Ihnen nicht nur einen gerechtfertigten Preis, sondern hilft Ihnen auch, die Echtheit der Antiquität zu erkennen.

Gravuren

Als eine der gefragtesten Marken der Welt gibt es viele gefälschte Modelle, die jeden leicht täuschen können. Bei einer authentischen Rolex finden Sie die Referenznummer an den oberen Laschen in der 12-Uhr-Position. Die vier- bis achtstellige Seriennummer befindet sich zwischen den Nasen an der Seite des Gehäuses auf der Sechs-Uhr-Position. Sie müssen jedoch das Armband entfernen, um sie zu finden.

Bei einigen älteren Modellen ist im Gehäuseboden die Modellnummer oder der Gehäusebodenstempel eingraviert, der das Kaliberwerk bezeichnet. Denken Sie bei der Überprüfung daran, dass die Serien- und Modellnummern einer Original-Rolex solide und perfekt geschnitten sind. Wenn sie sandig oder fehlerhaft erscheinen, sind sie mit Säure geätzt und eine unbestreitbare Fälschung.

Gewicht

Eine Rolex ist bekannt für ihre schwere Größe. So unbequem es klingt, eine echte Rolex verwendet nur edelste Materialien in sorgfältiger Handarbeit für dauerhafte Qualität. Eine Fälschung fühlt sich im Vergleich zu einem Original viel leichter an und ist ein todes Zeichen der verwendeten minderwertigen Materialien.

Vergrößerung des Datums

Rolex-Uhren mit Datum verfügen über ein konvex geformtes Vergrößerungsglas (auch Zyklopenfenster genannt), um die Sichtbarkeit des Datums zu verbessern.

Das Datum ist sehr klein ausgelegt, um die Funktion der Uhr zu berücksichtigen, und eine zertifizierte Rolex hat eine 2,5-fache Vergrößerung, um es zu verbessern. Dadurch erscheint es größer und kühner, im Gegensatz zu Repliken, bei denen das Datum nur um das 1,5-fache vergrößert wird, wodurch es flacher und dünner wird.

Achten Sie dabei auch auf den Schriftzug auf dem Zifferblatt. Bei Betrachtung mit einer Lupe wird die Schrift nach außen gebogen und blasenfrei. Rolex ist bekannt für seine Perfektion, selbst wenn Sie ein wenig Zweifel haben, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit einer Fälschung zu tun.

Eine weitere einfache Technik für neuere Uhren besteht darin, dass Rolex mit der Mikroätzung eines kleinen Kronenlogos an der Sechs-Uhr-Position auf dem Kristall begann. Es kann nur durch ein Mikroskop betrachtet werden und wird hauptsächlich in Uhren beobachtet, die nach 2002 hergestellt wurden.

Gehäuseboden

Eine authentische Rolex wird niemals Gravuren auf dem Gehäuseboden haben, außer bei einigen wenigen Vintage-Modellen, die in den frühen 1930er Jahren auf den Markt kamen. Der Gehäuseboden muss mit geeigneten Rolex-Werkzeugen geöffnet werden, und wenn nicht befolgt, können Sie Kratzer und Markierungen auf der Außenseite finden. Es bedeutet nicht unbedingt, dass es sich bei der Uhr um eine Nachahmung handelt, sondern wie der ehemalige Besitzer damit umgegangen ist.

Ticken

Eine Rolex hat nicht das bekannte tickende Geräusch der anderen Uhren. Fälschungen können nicht das perfekte Produkt liefern und das tickende Geräusch erzeugen, das Ihnen seine Künstlichkeit anzeigt.

Wählen Sie Ihre perfekte Rolex

Bandung,,Indonesien,-,September,22,2019.,A,Silber,Gold,Farbe

Asdiansyah Erya Prasetia/Shutterstock

Alle von Rolex entworfenen Uhren sind keine Dresswatches; Bekannt ist der Schweizer Hersteller auch für seine Profi- und Sportuhren. Eine Rolex mag der Inbegriff eines stilvollen Aussehens sein, dennoch gibt es verschiedene Ansichten darüber, eine Rolex mit einem Anzug zu tragen.

An dieser Stelle ist es Ihre persönliche Entscheidung. Was fühlst du dabei? Kleiden Sie sich leger oder schärfer? Es wird zwar nicht erwartet, dass eine Rolex mit einem Anzug getragen wird, aber eine große Bevölkerung tut dies immer noch. Die meisten Rolex-Modelle sehen in Kombination mit einem Anzug nicht ungewöhnlich aus, und selbst Rolex hatte in einem 1966 Werbung.

Vielleicht möchten Sie Ihre Rolex auch nicht tragen, sondern einfach ein zeitloses Stück Geschichte bestaunen. Bevor Sie nach Ihrer Vintage Rolex suchen, überlegen Sie, ob Ihnen Stil wichtig ist oder nicht.

Das Zifferblatt

Der Zustand einer Vintage-Uhr kann anhand ihres Zifferblatts festgestellt werden. Die Zifferblätter einiger älterer Rolex-Modelle verfärbten sich aufgrund der Überbelichtung der Sonne dunkelbraun. Diese Zifferblätter werden als „tropische Zifferblätter“ bezeichnet und sind von außergewöhnlichem Wert, da Rolex nicht für Unvollkommenheiten bekannt ist. Obwohl Rolex eine Lösung für dieses Problem gefunden hat, sind Uhren mit diesen verblassten Zifferblättern kostbar und immer noch im Umlauf.

Überprüfen Sie zweitens, ob die Patina der Zeiger die gleiche Leuchtmasse wie die Indizes hat. Stimmen sie überein, haben Sie dann ein Originalstück in der Hand. Wenn sie sich jedoch unterscheiden, liegt dies an einem Ersatzmaterial. Rolex hat seine Leuchtmaterialien im Laufe der Jahre ständig geändert, und das ist kein großes Problem. Beachten Sie die Leuchtmasse Ihrer Uhr und auch wenn diese nicht gleich ist, sind diese Vintage-Ersatzmaterialien bei vielen Original-Händlern im Überfluss erhältlich.

Holen Sie sich die richtige Größe

Achten Sie darauf, dass die Uhr nicht zu groß oder zu klein ist und die richtige Größe für Ihr Handgelenk hat. Die richtige Größe für eine Uhr beträgt zwei Drittel der Breite des Handgelenks. Es ist auch zu beachten, dass je nach Größe Ihres Handgelenks einige Vintage-Modelle möglicherweise nicht die richtige Passform für Sie sind. Studieren Sie sie gründlich oder besuchen Sie einen Antiquitätenladen und probieren Sie sie praktisch aus.

Auswahl des Riemens

Das Armband/Armband spielt ausnahmslos eine wesentliche Rolle für das Erscheinungsbild Ihrer Uhr. Es gibt verschiedene Arten von Materialien, die in Rolex-Uhren verwendet werden, wie Edelstahl, Gold, Keramik und Perlmutt. Auch zweifarbige Uhren werden von vielen gewünscht, und ihre Preise für Vintage-Stücke sind viel niedriger als bei Edelstahl.

Oyster Steel, die Rolex-spezifische Stahl-Superlegierung, ist das beliebteste Material für Rolex-Uhren. Es ist als korrosionsbeständiges Material anerkannt und kann problemlos unter extremen Bedingungen eingesetzt werden. Dieses Material lässt sich ebenfalls auf bemerkenswerten Glanz polieren. Rolex Submariner und Rolex DeepSea sind einige der Uhren, die dieses Material verwenden, wenn man bedenkt, für welche rauen Anwendungen sie entwickelt wurden.

Gold hat seit der Wahrnehmung seiner Bedeutung immer Käufer angezogen. Rolex verwendet 18 Karat Gold, das zu 75% aus reinem Gold besteht, das mit Kupfer und Silber verbunden ist. Weißgold und Roségold finden sich am häufigsten in den Uhren. Rolex brachte 2005 seine spezielle Legierung Everose auf den Markt, um sowohl Männer als auch Frauen anzusprechen. Rolex Day-Date verwendet diese Goldvariante und ist die ultimative Statusuhr.

Die Presidential Rolex, auch bekannt als Rolex Day-Date, ist einzigartig in der Tatsache, dass sie die erste Rolex-Uhr ist, die sowohl den Tag als auch das Datum eingraviert hat und entweder aus Platin oder Gold besteht und nicht aus anderen Materialien wie Edelstahl oder zweifarbig.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine goldene oder eine silberne Uhr möchten, hat Rolex alles abgedeckt. Sie patentierten 1933 eine Kombination aus Gold und Edelstahl und nannten sie „Rolesor“. Es ist jetzt eine ikonische und wiedererkennbare zweifarbige Uhr, die das Rückgrat der Die Oyster-Familie von Rolex. In der Regel ist eine Kombination aus Edelstahl und den Goldvarianten, Lünette, Krone und das Mittelglied des Armbandes aus 18 Karat Gold gefertigt und gewinnt dezent im Gleichgewicht der Harmonie.

Platin ist das wertvollste aller Edelmetalle und dafür bekannt, dass es Generationen überdauert. Mit seinem markanten silbrig-weißen und lebendigen Leuchten kombiniert Rolex Platin 950 mit Ruthenium, wodurch das Metall unglaublich robust ist. Rolex Kosmograph Daytona und Rolex Lady-Datejust sind einige der besten Vintage-Uhren, die Sie ausprobieren können, wenn die helle und energiegeladene Farbe Sie interessiert.

Was als nächstes?

A, Rolex, Uhr, Platziert, Ein, Iphone

Aumm Bhatt/Shutterstock

Informieren Sie sich über die Vintage-Stücke, die auf dem Markt erhältlich sind. Vermeiden Sie Websites, auf denen wahrscheinlich nicht autorisierte Verkäufer Duplikate vermarkten. Was die Echtheit des Produkts betrifft, denken Sie an den Satz „Kaufen Sie den Verkäufer, nicht die Uhr“. Wenn Sie Ihre erste Vintage-Uhr in die Hand nehmen, können Sie möglicherweise noch mehr davon sammeln, und mit einer Rolex zu beginnen ist immer ein guter Anfang.

Wie bei jeder anderen Investition lohnt es sich, daran zu denken, dass der Wert einer Vintage-Uhr im Laufe des Jahres steigt. Mit der plötzlichen Nachfrage nach Vintage-Uhren hat der Kauf eines Teils der Geschichte keine besseren Zeiten gesehen.

Die richtige Uhr behält ihren Wert auch bei einem Einbruch der Wirtschaftskraft anderer Rohstoffe. Während es einige Jahre dauern kann, bis Uhren an Wert gewinnen, können sie bald schneller wachsen.

Nehmen Sie sich Zeit, um zu verstehen, welches Modell am besten zu Ihnen passt, und informieren Sie sich, wie Sie ein gefälschtes von einem echten unterscheiden können. Viel Glück bei Ihrem Bestreben, Besitzer einer Vintage-Rolex-Uhr zu werden.

About admin

Check Also

Der neue Primark Barwagen im Wert von £40 ist jetzt auf Lager! Hier finden Sie es

Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.