Lamborghinis Original Countach LP 500 Prototyp zum Leben erweckt

Ein Debüt wie kein anderes fand beim Concours d’Elegance in Villa d’Este statt, wo Lamborghinis rekonstruierter 1971er Countach LP 500 die Show stoppte. Das Oldtimer-Fahrgeschäft mag aussehen, als wäre es von gestern, aber das Jahr auf dem Titel lautet 2021.

Als 2017 ein Sonderauftrag für den Umbau kam, begannen Polo Storico Lamborghini und Lamborghini Centro Stile, alte Fotos, Schaltpläne und Interviewnotizen zu sammeln, um den Supersportwagen wieder aufzubauen. Jetzt wurde das Auto in Zusammenarbeit mit Pirelli wieder zum Leben erweckt.

lamborghini-countach-lp500-prototyp-1

Lamborghini

lamborghini-countach-lp500-prototyp-2

Lamborghini

lamborghini-countach-lp500-prototyp-3

Lamborghini

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des emblematischen Fahrzeugs findet die Wiederbelebung des Autos statt. Neben dem Remake des Countach LP 500 läutete die Marke auch mit einer Neuauflage des LPI 800-4 das Fest ein.

Der ursprüngliche Prototyp des LP 500 wurde in den 1970er Jahren bei einem Crashtest zerstört. Leider führte die schlechte Crashtest-Performance dazu, dass das Unternehmen die gesamte Idee verwarf. Dies geschah jedoch, nachdem das Auto bei einem PR-Blitz die Welt im Sturm erobert hatte.

Das ist wo Lamborghinis YouTube-Teaser-Trailer öffnet – ein kleiner Junge sieht das Foto in der Zeitschrift, während er sich in einem authentischen italienischen Friseursalon die Haare schneiden lässt. Die Geschichte spult Jahrzehnte später vor; der Junge (jetzt ein Mann) gibt eine Sonderanfertigung für die Fahrt in Auftrag.

Videos des Autos zeigen sein verführerisches Gebrüll voller V12-Power. Ein 3,9-Liter-Aggregat wird erwartet, obwohl das ursprüngliche Auto ein 5.0 war. Der Hybrid-Supersportwagen auf Sian-Basis trägt die meisten Old-School-Motive durch das Endergebnis. Lamborghinis Take ist so originalgetreu wie möglich.

Der erste Ruhm des Autos ereignete sich 1971 in Genf. Dort wurde das Auto zum ersten Mittelmotor-Supersportwagen mit einem kantigen Design, das die Fans fesselte. Das Summen um das Fahrzeug wurde überwunden, aber dann nachgelassen, als die Produktion nach den fehlgeschlagenen Crashtests von 1974 eingestellt wurde.

Der Wiederaufbau dieses Autos dauerte über 25.000 Stunden. Die einzige Möglichkeit, die Blaupause für das Auto zusammenzusetzen, bestand darin, auf alte Bilder, Dokumente, Notizbücher, Pläne und Skizzen zu verweisen. Ein paar Zeugenaussagen von denen an vorderster Front halfen auch bei der Entwicklung.

Der Leiter Service und Polo Storico, Giuliano Cassarto, erklärte: „Die Sammlung von Dokumenten war entscheidend“, berichtete Maxime.

lamborghini-countach-lp500-prototyp-4

Lamborghini

lamborghini-countach-lp500-prototyp-7

Lamborghini

lamborghini-countach-lp500-prototyp-6

Lamborghini

lamborghini-countach-lp500-prototyp-5

Lamborghini

Zu Beginn wurde das Plattformchassis konstruiert. Obwohl einige moderne Produktionsmethoden verwendet wurden, wurden traditionelle Blechformungstechniken verwendet, um die Karosserie des Autos herzustellen.

Pirelli mischte sich in die Aktion ein und klatschte einen Satz neuer Reifen mit dem ursprünglichen Profilmuster auf das Auto für den wohlhabenden Sammler, der darauf wartete, hinter dem Lenkrad an der Reihe zu sein.

Der markante Goldton des Äußeren des Autos ist als „Giallo Fly Speciale“ bekannt. Die kräftige Farbe passt passend zum Jahr des Originals, was die Wiederbelebung des LP 500 noch spannender macht.

Eine Neuerfindung wie diese kennt kein Budget. Ein Preisschild wurde daher noch nicht bekannt gegeben.

About admin

Check Also

Kreative Möglichkeiten, Ihr Zuhause ohne größere Renovierung zu aktualisieren

Jeder Hausbesitzer möchte in einem gut gestalteten, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Zuhause wohnen. Es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.