Kürbis ernten – Wann und wie man Sommer- oder Winterkürbis erntet

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates Program teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das Websites die Möglichkeit bietet, über Links zu Amazon.com Werbegebühren zu verdienen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Kürbis zu ernten ist nicht schwer, aber es kann schwierig sein, genau zu wissen, wann es richtig ist. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie erkennen, wann Sommer- und Winterkürbisse fertig sind, wann Sie sie am besten pflücken und wie Sie es richtig machen.

Wann und wie man Kürbis erntet - Winter- oder Sommerkürbis pflücken
Obwohl die eigentlichen Schritte zum Ernten von Kürbissen sehr einfach sind, kann es etwas schwieriger sein, festzustellen, wann sie fertig sind.

Es ist wichtig, sie zum richtigen Zeitpunkt zu erhalten, um den besten Geschmack und die beste Textur zu erhalten. Außerdem müssen Sie sie richtig auswählen, damit sie so lange wie möglich halten.

Im Folgenden zeige ich Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um Ihren Kürbis zu ernten, um die größten und besten Erträge zu erzielen. Außerdem gebe ich dir auch einige Aufbewahrungs- und Zubereitungstipps.

Das finden Sie in dieser ausführlichen Anleitung…

Wann man Kürbis ernten sollte

Bevor ich auf die genauen Erntezeiten des Kürbisses eingehe, muss ich zunächst darauf hinweisen, dass es zwei verschiedene Arten gibt: Sommer und Winter.

Dies ist ein sehr wichtiges Detail, da der Zeitpunkt, wann sie fertig sind, zwischen zwei Typen sehr unterschiedlich ist. Im Folgenden gehe ich auf die einzelnen Details ein, damit Sie sie zum perfekten Zeitpunkt pflücken können.

Wann man Sommerkürbis erntet

Du kannst Sommerkürbis ernten (wie Grün oder gelbe Zucchini, Bratpfanne, Jakobsmuschel usw.) in jeder Größe, und sie werden die ganze Saison über produzieren.

Aber es ist am besten, es zu tun, während sie klein und zart sind. Wenn Sie zu lange warten, werden sie sehr groß und werden körnig und schäbig.

Wann man Winterkürbis erntet

Auf der anderen Seite Winterkürbisse (wie Butternuss, Kürbis, Spaghetti, Eichel, empfindlich, etc.) müssen länger am Rebstock bleiben. Sie sind normalerweise im Herbst auf einmal fertig.

Warte mit dem Pflücken, bis die Pflanze entweder von selbst abstirbt oder kurz vor dem ersten harten Frost. Wenn sie am Rebstock vollständig reifen dürfen, sind sie schön zart und schmecken viel süßer.

Sommerkürbis bereit zur Ernte

Sommerkürbis bereit zur Ernte

Woher wissen Sie, wann Squash bereit ist, gepflückt zu werden?

Ich bin mir sicher, dass Sie dies inzwischen erraten haben können, aber Winter- und Sommerkürbisse haben jeweils unterschiedliche Anzeichen dafür, dass sie bereit sind, gepflückt zu werden. Schauen wir uns beide genauer an.

So erkennen Sie, wann der Sommerkürbis fertig ist

Wie bereits erwähnt, ist die beste Zeit, um Sommersorten zu pflücken, wenn sie klein und zart sind.

Ernte schmale Früchte wie Zucchini und gelben Kürbis, wenn sie 4-6 Zoll lang sind. Die ideale Größe für abgerundete Pfannen, wie Bratpfannen oder Jakobsmuscheln, ist 3-6 Zoll im Durchmesser.

So erkennen Sie, wann Winterkürbis fertig ist

Alle Arten von Winterkürbis sollten am Rebstock bleiben, bis sie vollständig ausgereift sind. Sie können anhand ihrer Größe, Textur und Farbe erkennen, wann sie fertig sind.

Sie fühlen sich fest an, haben eine harte Außenhaut und die Farben werden satt und lebendig. Sie sollten auch ein leicht hohles Geräusch hören, wenn Sie leicht darauf klopfen.

Verwandter Beitrag: Wie man Kürbis von Hand für maximale Produktion bestäubt

Winterkürbis bereit zum Pflücken

Winterkürbis bereit zum Pflücken

Wie man Kürbis erntet

Nun, da Sie wissen, wie Sie erkennen können, wann jede Sorte fertig ist, schauen wir uns genau an, wie Sie Kürbisse ernten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

So pflücken Sie Sommerkürbis

Obwohl es verlockend ist, den Kürbis von der Rebe zu ziehen oder zu drehen, ist es am besten, ein scharfes Messer zu verwenden oder Gartenschere sie stattdessen abzuschneiden.

Es ist riskant, sie abzubrechen oder abzudrehen, da Sie die Rebe beschädigen oder kleinere, noch reifende Früchte ruinieren könnten.

Gelber Kürbis aus meinem Garten gepflückt

Gelber Kürbis aus meinem Garten gepflückt

So pflücken Sie Winterkürbis

Noch wichtiger ist es, Winterkürbisse richtig zu ernten, sonst werden sie nicht gut gelagert. Verwenden schwere Gartenschere um sie abzuschneiden und 2-4 Zoll des Stiels intakt zu lassen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie sie sorgfältig behandeln. Tragen Sie sie nicht am Stiel und lassen Sie sie niemals fallen oder werfen Sie sie auf einen Haufen. Wenn du die dicke Außenhaut oder den Stiel beschädigst, verrotten sie wahrscheinlich bei der Lagerung.

Frisch geernteter Kürbis aus meinem Garten

Frisch geernteter Kürbis aus meinem Garten

Kürbisblüten ernten

Neben den Früchten können Sie auch Kürbisblüten ernten. Pflücken Sie jedoch nur die männlichen Blüten, denn die Weibchen tragen Früchte. In dieser Anleitung erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Blüten.

Pflücke sie, wenn sie noch in Knospenform sind. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Präzisionsschere um sie so nah wie möglich an der Basis des Stiels zu schneiden.

Verwandter Beitrag: Squash vertikal anbauen – Alles, was Sie wissen müssen

Wie oft kann man Kürbis ernten?

Du kannst Kürbis so oft ernten, wie er fertig ist. Sommersorten werden die ganze Saison über Früchte produzieren, bis der Frost sie tötet. Je mehr Sie sie auswählen, desto mehr erhalten Sie.

Wintertypen hingegen reifen meist auf einmal. Sammle sie entweder nach dem Absterben der Pflanze im Herbst oder kurz vor dem ersten Frost.

Wie viele Kürbisse bekommst du pro Pflanze?

Die genaue Anzahl der Kürbisse, die du pro Pflanze bekommst, ist schwer vorherzusagen. Es hängt stark von der jeweiligen Sorte, dem Wetter und der Gesundheit der Rebe ab.

Sommertypen sind in der Regel sehr fruchtbar und liefern hohe Erträge. Im Vergleich dazu bekommt man bei Wintersorten in der Regel nicht so viele von jeder Pflanze.

Mehr als ein Kürbis auf einer Pflanze

Mehr als ein Kürbis auf einer Pflanze

Was tun mit Kürbis nach der Ernte?

Nach der Kürbisernte kannst du sie entweder sofort essen oder für später aufbewahren. Beide Sorten sind köstlich in einer Vielzahl von Rezepten oder einfach gebraten, gebraten, gegrillt oder sautiert.

Am besten isst du Sommerkürbisse so schnell wie möglich, da sie sich nicht gut lagern. Im Kühlschrank halten sie sich nur ein bis zwei Wochen.

Wintertypen hingegen können bei trockener Lagerung 3-5 Monate halten, wenn Sie die Temperatur zwischen 50-60 ° F halten, aber sie müssen zuerst ausgehärtet werden.

Wie man Kürbis für die Langzeitlagerung heilt

Bevor Sie Winterkürbisse lagern können, müssen Sie sie zuerst aushärten (oder trocknen). Dies stellt sicher, dass sie für die längste Zeit gut bleiben und verhindert auch Fäulnis.

Für beste Ergebnisse waschen Sie sie nicht vorher. Wenn es draußen regnet oder nass ist, bringen Sie sie ins Haus oder in die Garage, damit sie schneller trocknen. Andernfalls können Sie sie in der Sonne lassen, um den Vorgang zu beschleunigen.

Es dauert zwischen 10 und 14 Tagen, bis sie vollständig ausgeheilt sind. Sie wissen, dass sie fertig sind, wenn der Stiel braun wird und austrocknet.

Sie können es auch testen, indem Sie sanft einen Fingernagel in die Haut drücken, um zu überprüfen, ob es hart ist. Wenn es noch weich ist, lassen Sie sie etwas länger aushärten.

Winterkürbis mit abgebrochenem Stiel

Winterkürbis mit abgebrochenem Stiel

FAQs zum Ernten von Kürbis

Unten sind einige Fragen, die Leute oft über die Ernte von Kürbis stellen. Wenn Sie Ihre Antwort in dieser Liste nicht sehen, fragen Sie sie bitte in den Kommentaren unten.

Kann Kürbis zu groß werden?

Ob Kürbis zu groß werden kann oder nicht, hängt von der Sorte ab. Sommersorten können zu groß werden, wenn sie ihren Höhepunkt überschritten haben, während Wintersorten aufhören zu wachsen, sobald sie ihre erntereife Größe erreicht haben.

Ein Kürbis, der zu groß zum Ernten ist

Ein Kürbis, der zu groß zum Ernten ist

Wird der Kürbis nach der Ernte von der Rebe reifen?

Ja, Winterkürbis reift nach der Ernte von der Rebe ab. Sommertypen reifen jedoch technisch nicht nach und sind in jeder Größe essbar.

Kann man Kürbis zu früh pflücken?

Ja, Sie können Kürbis zu früh pflücken, aber nur Wintersorten. Sommersorten sind zarter, weniger schäbig und schmecken süßer, wenn sie früh gepflückt werden.

Stirbt eine Kürbispflanze nach der Ernte?

Nein, eine Kürbispflanze stirbt nach der Ernte nicht. Es wird den ganzen Frost über am Leben bleiben oder bis die Rebe von selbst abstirbt, wenn das Wetter im Herbst abkühlt.

Kürbis zu ernten ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Jetzt, da Sie wissen, wann und wie es geht, können Sie sie jedes Mal in ihrer Frische genießen.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie das Beste aus Ihrem Grundstück herausholen, dann brauchen Sie mein Vertikales Gemüsebuch. Es zeigt Ihnen alles, was Sie über den vertikalen Anbau jeder Art von Pflanzen wissen müssen, und erhalten Sie die größtmögliche Nahrung aus jeder Beetgröße. Bestellen Sie Ihr Exemplar noch heute!

Oder Sie können hier mehr über mein Vertical Vegetables-Buch erfahren.

Mehr über das Ernten

Teilen Sie Ihre Tipps zum Ernten von Kürbis in den Kommentaren unten mit.


Wie man Kürbis Sommer oder Winter erntet

About admin

Check Also

Kreative Möglichkeiten, Ihr Zuhause ohne größere Renovierung zu aktualisieren

Jeder Hausbesitzer möchte in einem gut gestalteten, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Zuhause wohnen. Es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.