Hypotheken unter einem Prozent haben sich in den letzten vier Monaten vervierfacht

  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Hypotheken unter 1 Prozent sind auf dem Vormarsch und haben sich in den letzten vier Monaten vervierfacht, was Experten zufolge jetzt einer der besten Zeitpunkte ist, um einen neuen Hypothekenvertrag abzuschließen.

    Hypotheken mit Zinsen unter 1 Prozent werden wieder mehr angeboten. Jüngste Untersuchungen zeigen, dass im Juni nur 10 solcher Hypotheken in Großbritannien verfügbar waren, derzeit jedoch 50 solcher Hypotheken.

    Während die meisten Immobilienberatungen Ihnen sagen, dass niedrig verzinste Hypotheken für diejenigen mit höheren Einlagen leichter verfügbar sind, ist die Forschung von GeldSupermarkt, zeigt, dass auch Erstkäufer von diesem Anstieg der Niedrigzins-Hypotheken profitieren können.

    blaues Reihenhaus

    Bildnachweis: David Parmiter

    „Jetzt ist ein historisch guter Zeitpunkt, um nach einem neuen Hypothekengeschäft Ausschau zu halten“, sagt Jo Thornhill, Geldexperte bei MoneySuperMarket. „Noch vor sechs Monaten wäre die Sicherung eines Hypothekenzinses von 1,5 bis 2 Prozent als echter Erfolg angesehen worden, aber in den letzten vier Monaten ist die Kreditaufnahme noch billiger geworden, da Angebote mit Zinssätzen von weniger als 1 pro verfügbar sind“ Cent vervierfacht.‘

    Sub – 1 Prozent Hypotheken auf dem Vormarsch

    Viele befürchteten, dass die Pandemie das Ende der billigen Hypotheken bedeutete, da die Kreditgeber die Kriterien verschärften und viele Hypotheken mit hohem LTV vorübergehend aussetzten. Dies machte es besonders schwierig, als Erstkäufer eine Hypothek zu bekommen.

    Jetzt sieht es jedoch so aus, als hätte die Pandemie den Niedrigzinshypothekenmarkt nicht getötet. Im Gegenteil, ein Krieg um die besten Hypotheken unter 1 Prozent hat begonnen.

    Tisch mit Laptop

    Bildnachweis: David Merewether

    Banken haben seit Mai darum gekämpft, ultra-niedrige Deals anzubieten, ausgelöst durch TSB Start einer Hypothek unter 1 Prozent. Es war das erste seiner Art seit 2017, aber andere Banken und Bausparkassen sind nachgezogen und brechen mit den neuen Hypothekenangeboten Rekorde.

    Im August HSBC bot einen Deal mit dem niedrigsten Hypothekenzins aller Zeiten von 0,89 Prozent an, ein Zweijahresvertrag, der eine Einzahlung von 40 Prozent erforderte. Während Halifax eine fünfjährige Festhypothek mit einem Preis von 0,98 % auf den Markt, die niedrigste fünfjährige Laufzeit seit 2007.

    „Hypotheken waren seit vielen Jahren nicht mehr so ​​günstig und die gute Nachricht ist, dass nicht nur Wiederverschulder mit niedrigen Belehnungsquoten (LTV) profitieren können: Es gibt einige großartige Angebote für Erstkäufer und Umzugsunternehmen auch“, erklärt Jo.

    verrücktes Pflaster auf der Einfahrt von Pip Jamieson graues Neubauhaus - Colin Poole

    Bildnachweis: Colin Poole

    Trotzdem wird die Höhe der Einlage immer noch eine große Rolle bei der Anzahl der Hypotheken mit niedrigem Zinssatz spielen, auf die Sie zugreifen können. Wie viele andere Experten mahnt Jo bei einigen dieser Geschäfte immer noch zur Vorsicht.

    „Stellen Sie sicher, dass Sie sich sorgfältig umsehen und nach einem Produkt suchen, das Ihren Bedürfnissen entspricht“, sagt sie. „Überlegen Sie sorgfältig, ob Sie sich die Rückzahlungen leisten können, und versuchen Sie, eine möglichst große Einlage aufzubauen, da eine große Einlage die Tür zu niedrigeren Zinssätzen öffnen kann.“

    Während es im Moment einige erstaunliche Angebote gibt, ist ein niedriges Hypothekenangebot manchmal nicht immer die beste Option auf lange Sicht.

    About admin

    Check Also

    So heben Sie Ihr Online-Dating-Profil hervor

    Hier ist etwas, von dem wir nie gedacht hätten, dass wir es tun würden, um …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.