‚House of the Dragon‘ Teaser-Trailer ist endlich da

Endlich haben wir unseren ersten Blick auf das mit Spannung erwartete Game of Thrones Vorläufer Haus des Drachen. Die 10-Episoden-Serie spielt 200 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones und konzentriert sich auf Haus Targaryen. Es wird in die Geschichte des Hauses Targaryen und des Targaryen-Bürgerkriegs eintauchen, der als „Tanz der Drachen“ bekannt wurde.

Der Teaser-Trailer von HBO verrät nicht viel, mit Einblicken in ein paar Schwertkämpfe und die Hauptakteure der Serie, zusammen mit einem Voice-Over von Matt Smiths Prince Daemon Targaryen, der sagt: „Götter, Könige, Feuer und Blut. Träume haben uns nicht zu Königen gemacht – Drachen haben es getan.“

Die Show untersucht nicht nur, wie das große Haus Targaryen aufgrund innerer Konflikte aufgelöst wurde, sondern soll auch den Bau von King’s Landing und den Eisernen Thron detailliert beschreiben und die Anfänge der anderen Häuser hervorheben.

Smiths Prinz Daemon Targaryen, der jüngere Bruder von König Viserys Targaryen, wird von einer herausragenden Besetzung begleitet, darunter Emma D’Arcy als Prinzessin Rhaenyra Targaryen, die Tochter des Königs, Paddy Considine als König Viserys, Rhys Ifans als Otto Hightower, die Hand des Königs, Olivia Cooke als Ottos Tochter, Alicent Hightower, Steve Toussaint als The Sea Snake, Lord Corlys Velaryon, Eve Best als seine Frau, Prinzessin Rhaenys Velaryon und Sonoya Mizuno als Daemon Targaryens Verbündete Mysaria.

Game of Thrones Schöpfer David Benioff und DB Weiss haben zum Glück nichts damit zu tun Haus des Drachen, mit Autor George RR Martin und Ryan J. Condal übernehmen. Miguel Sapochnik und Ryan Condal dienen als Co-Showrunner der Serie.

Haus des Drachen wird irgendwann im Jahr 2022 auf HBO Max Premiere haben.

About admin

Check Also

Diese 20 Kürbis-Malideen sind gut für Ihre Halloween-Feier

Den Kürbis zu präsentieren ist ein Muss für die Halloween Dekoration. Es könnte variiert werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.