Häkeln Sie Bobbles & Stripes Kürbis Free Pattern

Restgarn und unterschiedliche Gewichte aufbrauchen

Dies ist ein lustiges und einfaches Kürbishäkelmuster, das Sie ganz einfach mit jeder Art von Garn herstellen können

Das bedeutet, dass dieses Muster ideal für Abfall- oder Restgarne ist. Verwenden Sie verschiedene Garne und Garne unterschiedlicher Stärke, um Kürbisse in verschiedenen Größen herzustellen. Kombinieren Sie Herbstfarben.

Sehen Sie, wie diese Bobbles & Stripes in anderen Weihnachtsprojekten verwendet werden.
Kürbisfreies Häkelmuster

Scheidung lebenl: Mittelstufe

Fertige Größe: 6″ Durchmesser, 4″ hoch

Materialien
– Garne #4-Medium / Kammgarn sind besser geeignet, aber Sie können auch andere Garne ausprobieren.
– Garne in zwei Farben Ca.: 150 Meter jeder Farbe
ich benutzte meine Restgarne, um diese Kürbisse zu machen. Ich habe viele Restgarne in unterschiedlichen Gewichten. Also habe ich 2 Stränge Sportgewichtgarne in braunen Farben verwendet, um Kammgarngewichte zu erzeugen, und Kammgarngewicht in cremefarbenen und gelben Farben.
– I-9, 5,5 mm Häkelnadel
– Faserfüllung
– Gobelinnadel zum Weben von Enden.

Gauge ist für dieses Projekt nicht sehr wichtig. Sie können jede Art von Garn verwenden

Abkürzungen/Spezialstiche (US-Begriff)

  • ch = Kette
  • Kettm = Kettmasche
  • sc = Einzelhäkelarbeit
  • hdc = halbes Stäbchen
  • fM = Stäbchen
  • st = Stich
  • yo = Umschlag
  • betteln = Anfang
  • *zu; = wiederholen Sie * zu den Anweisungen.
  • (C1) = Farbe 1
  • (C2) = Farbe 2

Spezialstiche

4-dc Bommel st = [yo, insert the hook in indicated st, yo, pull back through st, yo, pull back through two loops on the hook] 4 Mal, Umschlag, durch alle 5 Schlaufen der Häkelnadel nach hinten ziehen.

Anmerkungen

Videoanleitung

Hier ist ein kurzes Video-Tutorial, das Ihnen zeigt, wie Sie Bommel in Kontrastfarbe häkeln.

Wie man gerippten Kürbis in jeder Größe häkelt

– Dieses Muster lässt sich leicht an jede Größe anpassen und kann in jeder Art von Garn verwendet werden.
– Die Anzahl der Fundamentketten ergibt die Höhe des Kürbisses und die Reihen ergeben einen großen oder kleinen Kürbis.
– Ändern Sie die Höhe des Kürbisses, indem Sie ein Vielfaches von 4 Fundamentketten häkeln. Und machen Sie Reihen (wiederholen Sie Reihe 2 bis 5 kontinuierlich), so oft Sie möchten, um die gewünschte Größe des Kürbisses zu erhalten.

Kürbisfreies Häkelmuster

Häkeln Sie Bommel & Streifen Kürbis Muster

Lassen Sie einen langen Schwanz von etwa 20 Zoll Länge, Häkelkette 24 mit (C1)
Reihe 1: hdc in jede Lm quer, drehen. (23 hdc)
Reihe 2: mit (C1), 1 Lm, 1 H-Stb in die erste M und jede der nächsten 2 M, *mit (C2) 4-Stb-Bommel in die nächste M, mit (C1) H-Stb in jede der nächsten 3 M; * wiederholen, quer, drehen. (18 hdc/5 Bommel)
Reihe 3: mit (C1), 1 Lm, HStb in jede M quer, wenden. (23 M)
Reihe 4: mit (C2), 1 Lm, HStb in jede M quer, wenden. (23 M)
Reihe 5: mit (C1), 1 Lm, HStb in jede M quer, wenden. (23 M)
Reihe 6: Reihe 2 wiederholen
Reihe 7: Reihe 3 wiederholen
Reihe 8: Reihe 4 wiederholen
Reihe 9: Reihe 5 wiederholen
Reihe 10: Reihe 2 wiederholen
Reihe 11: Reihe 3 wiederholen
Reihe 12: Reihe 4 wiederholen
Reihe 13: Reihe 5 wiederholen
Zeile 14: Reihe 2 wiederholen
Reihe 15: Reihe 3 wiederholen
Zeile 16: Reihe 4 wiederholen
Reihe 17: Reihe 5 wiederholen
Reihe 18: Reihe 2 wiederholen
Reihe 19: Reihe 3 wiederholen
Zeile 20: Reihe 4 wiederholen
Reihe 21: Reihe 5 wiederholen
Reihe 22: Reihe 2 wiederholen
Reihe 23: Reihe 3 wiederholen
Zeile 24: Reihe 4 wiederholen
Zeile 25: Reihe 5 wiederholen
Zeile 26: Reihe 2 wiederholen
Reihe 27: Reihe 3 wiederholen
Reihe 28: Reihe 4 wiederholen
Reihe 29: Reihe 5 wiederholen
Reihe 30: Reihe 2 wiederholen
Reihe 31: Reihe 3 wiederholen
Reihe 32: Reihe 4 wiederholen. Den Faden vernähen und abschneiden, so dass ein langer Fadenschwanz übrig bleibt.

Fertigstellung:
Falten Sie die Arbeit in zwei Hälften und nähen Sie mit dem Fadenende und der Nadel durch die oberen Maschen der beiden kurzen Seiten und nähen Sie sie wie eine Röhre (Bild 1). Machen Sie am Ende einen Knoten, schneiden Sie den Faden nicht ab und fädeln Sie durch die Maschen an der langen Seite ein und aus. Ziehen Sie den Faden fest und schließen Sie die Unterseite mit ein paar weiteren Maschen. (Bild 2)

Füllwatte hinzufügen (Bild 3). Mit Fadenende und Nadel durch die Maschen an der langen Seite ein- und ausfädeln (Bild 4). Ziehen Sie den Faden und schließen Sie die Spitze, indem Sie den Fadenschwanz fest ziehen.

Kostenloses Muster

Setzen Sie die Nadel wieder mit Ihrem Fadenschwanz und der Nadel durch die Mitte des Kürbisses auf die andere Seite und ziehen Sie das Garn fest. (Bild 6)
Führen Sie den Fadenschwanz wieder durch die Mitte auf die andere Seite. Ziehen Sie das Garn fest, um die gewünschte Form eines Kürbisses zu erhalten. (Bild 7 & 8)
Zuletzt befestigen Sie den Stick mit Kleber. Binden Sie Bänder, Zwillinge oder andere dekorative Dinge um den Stock, wenn Sie möchten. Ich band mein altes Haarband um den Stock.

Kostenloses Muster
Kürbisfreies Häkelmuster

Wir hoffen, Sie bald mit einem neuen KOSTENLOSEN Muster zu sehen
Bis dahin viel Spaß beim Häkeln!!
Teilen Sie Ihre fertigen Projekte dieses Musters auf Häkeln Sie für Sie FB-Seite.
Viel Spaß beim Einhaken mit Crochet For You!!
Lass uns verbinden und teilen
Facebook | Pinterest | Twitter | Instagram

Alle Inhalte beinhalten Fotografie und Muster sind urheberrechtlich geschützt Crochet For You von Erangi Udeshika.
Kopieren, bearbeiten, verteilen oder veröffentlichen Sie Muster und Bilder in diesem Blog nicht ganz oder teilweise als Ihre eigenen. Bitte teilen Sie einen direkten Link zum Muster mit anderen und überall sonst. Sie können gerne fertige Artikel mit meinen Mustern herstellen und verkaufen.
Besuchen Sie Copyright / Nutzungsbedingungen für weitere Informationen. Dankeschön.

Für dich häkeln von Erangi Udeshika

About admin

Check Also

Saft auf Orchideenblättern: Warum das passiert und wie man es repariert

Wer liebt nicht eine schöne Orchidee, die sein Zuhause schmückt? Diese exotischen Blumen sind sehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.