Die Geschichte des Toyota Land Cruiser

In der heutigen Zeit ist der Fahrzeughersteller Toyota eine der bekanntesten Marken der Welt, doch diese Marke hat nicht als Automobilhersteller begonnen. Bevor Toyota mit der Herstellung von Fahrzeugen begann, war das Unternehmen ein 1926 gegründetes Textilunternehmen namens Toyoda Automatic Loom Works. Erst 1933 wurde es um eine Automobilabteilung erweitert, was sich als kluge Investition erwies.

Seit 1933 hat Toyota seinen Ruf zu unglaublichen Höhen gebracht. Tatsächlich sind sie zu einer so angesehenen Marke geworden, dass sie offiziell der unbestritten größte Fahrzeughersteller von Bussen, Lastwagen und Autos in Japan sind.

Eines der beliebtesten Modelle der Marke, das den Titel der am längsten laufenden Modellreihe des Unternehmens eingebracht hat, ist der Toyota Land Cruiser. Der erste Land Cruiser wurde 1951 eingeführt und wurde in einer Reihe verschiedener Stile hergestellt, darunter Cabrios, Kombis, Hardtops und Fahrerhauschassis. Erstaunlicherweise wurde 2019 berichtet, dass der Verkauf des Land Cruiser weltweit mehr als unglaubliche 10 Millionen Einheiten betrug.

Sie haben eine Leidenschaft für das Erlernen der Geschichte von Fahrzeugen und möchten mehr über die beeindruckende und faszinierende Geschichte des Toyota Land Cruiser erfahren? Wenn Sie dies tun, könnte dieser Artikel für Sie von Interesse sein. Wir werden uns genauer ansehen, wie der Toyota Land Cruiser entstand und die verschiedenen bemerkenswerten Entwicklungen dieses erkennbaren Modells.

Der Anfang: Warum das Toyota Land Cruiser-Modell begann

10. Juli 2017 ,,, Jerantut ,, Malaysia ,, Gelb, Toyota, Land, Cruiser

Neben seiner umfangreichen Modellpalette ist der Toyota Land Cruiser auch dafür bekannt, den Maßstab für Zuverlässigkeit, extreme Robustheit, Langlebigkeit und Flexibilität zu setzen. Einige Fans dieses Fahrzeugs halten es sogar für eines der vertrauenswürdigsten Autos der Welt.

Wie entstand dieses beeindruckende Modell? Nun, der Toyota Land Cruiser wurde aus militärischen Gründen entwickelt. 1950 marschierte Nordkorea in Südkorea ein, während Japan noch unter amerikanischer Kontrolle stand. Während dieser Zeit stellten sich die Vereinigten Staaten zusammen mit den Vereinten Nationen zur Verteidigung Südkoreas.

Da Amerika eine verbündete Kraft war, wurden japanische Hersteller beauftragt, Amerika bei seinen Kriegsbemühungen zu unterstützen. Japan tat dies, indem es langlebige und kompakte Lastwagen mit Allradantrieb an das US-Militär lieferte.

Als die Produktion dieser Lastwagen begann, fühlte sich Japan verwundbar, da die alliierten Streitkräfte von der Hilfeleistung für Südkorea abgelenkt wurden. Aus diesem Grund beschloss Japan, sich an einer begrenzten Aufrüstung zu beteiligen, die 1.000 Fahrzeuge mit Allradantrieb erlaubte. Interessanterweise mussten diese Fahrzeuge nur aus Rohstoffen gebaut werden, die damals in Japan gefunden wurden.

Innerhalb von fünf Monaten konnte Toyota sein Prototypenmodell der National Police Reserve präsentieren. Das Prototypenmodell hatte ein offenes Karosseriedesign und war mit dem Chassis des Toyota 1-Tonnen-SB-Lastwagens ausgestattet, und es hatte einen 3,4-Liter-Sechszylinder-Benzinmotor vom Typ B. Darüber hinaus war dieser erste Land Cruiser-Prototyp mit der Federung des Toyota-Personenwagens Toyopet ausgestattet.

Obwohl der Prototyp in Betracht gezogen wurde, wurde er letztendlich nicht für die Verwendung durch das NPR ausgewählt. Dies führte jedoch dazu, dass Toyota einen größeren Markt für dieses Prototypmodell suchte, das seiner Meinung nach ein enormes Potenzial hatte.

Nach der anfänglichen Ablehnung des NPR bezüglich des ersten Land Cruiser-Prototyps ging Toyota zurück ans Reißbrett und wendete viele Fortschritte an seinem ursprünglichen Design an. Diese Verbesserungen führten zu einem neuen und verbesserten Toyota Jeep BJ-Modell, das später zur Toyota Land Cruiser BJ-Serie wurde.

Dieses Modell wurde ausgiebig getestet, bis Toyota bereit war, es erneut dem NPR zu präsentieren. Nach der Neuaufstellung wurde Toyota erfolgreich offizieller Fahrzeuglieferant für die NPR und konnte Mitsubishi ersetzen. Aus diesem Erfolg wurde die Toyota Land Cruiser-Reihe mit ihrem offiziellen Titelwechsel im Jahr 1954 geboren.

Vier bemerkenswerte Versionen des Toyota Land Cruiser

Obwohl Toyota viele beliebte Land Cruiser-Modelle hat, sind einige Modellreihen beliebter als andere. Im Folgenden haben wir einen Blick auf vier Toyota Land Cruiser-Modelle geworfen, die die Automobilwelt geprägt haben.

Die Land Cruiser 20-Serie

Toyota Land Cruiser 20er Serie

Flickr

Nach dem Erfolg der Toyota Land Cruiser BJ-Serie wurde 1955 die Land Cruiser 20-Serie auf den Markt gebracht. Interessanterweise hatten die Modelle der 20er-Serie ein völlig neu gestaltetes äußeres Erscheinungsbild, damit sie für den zivilen Einsatz geeignet waren.

Toyota hat verstanden, dass der Fahrzeugmarkt eine breite Palette von Bedürfnissen und Wünschen hat. Aus diesem Grund haben sie mit ihren Land Cruisern der 20er Serie zwei verschiedene Fahrgestelloptionen eingeführt. Bei den Modellen der Land Cruiser 20-Serie gab es einige Karosserietypen wie das Feuerwehrauto, zwei- und viertürige Vans, einen Pickup-Truck und Softtop-Trucks.

Die Modelle der Toyota Land Cruiser 20 Serie hatten zwei Reihen-6-Zylinder-Benzinmotoren zur Verfügung. Einer der Motoren wurde vom Typ B und der andere vom Typ F geerbt. Der Typ B-Motor war ein 3,4-Liter-Motor und der Typ F war ein 3,9-Liter-Motor, aber 1956 wurde die Motorenpalette konsolidiert und nur der Typ F wurde für die Produktion verwendet.

Die Land Cruiser 40-Serie

Toyota-Land-Cruiser-40-Serie

Vershinin89 / Shutterstock

Die Land Cruiser 40er Serie war die dritte Generation und das erste Modell, das 1960 in Produktion ging. Während der ersten Jahre in der Herstellung überzeugte die 40er Serie viele Menschen wegen ihrer unglaublich zuverlässigen Geländegängigkeit. Es wird angenommen, dass es die 40er-Serie ist, die Toyota als einen der renommiertesten Fahrzeughersteller der Welt bekannt gemacht hat.

Die Karosserievarianten für die 40er Serie waren ähnlich wie bei der 20er Serie, und es standen drei Radstandslängen zur Verfügung. 1963 wurde eine zusätzliche Option mit viertem Radstand hinzugefügt, die ausschließlich den für den Export verwendeten Fahrerhaus- und Pickup-Trucks gewidmet war. 1967 ersetzte Toyota auch seine viertürige Van-Option durch einen Kombi.

Mit der Einführung der Land Cruiser 40 Series-Modelle wurden zwei neue Motortypen in die Produktpalette aufgenommen. Es gab einen Typ H-Motor, der ein 3,6-Liter-Dieselmotor mit 6 Zylindern war, und einen Typ B-Motor, der ein dieselbetriebenes 3-Liter-4-Zylinder-Aggregat war. Interessanterweise wurden diese leistungsstarken Motoren zu den bevorzugten Motoren für die Toyota Land Cruiser-Reihe.

Die Land Cruiser 70-Serie

Toyota-Land-Cruiser-70-Serie

Karolis Kavolelis/Shutterstock

Die Land Cruiser 70-Serie hat eine interessante Geschichte. Von 1984 bis 2004 wurde die 70er Serie in Japan und Übersee verkauft, aber 2004 wurde die 70er Serie nur an internationale Märkte verkauft. Im Jahr 2012 wurde erstmals ein Pickup-Truck-Modell mit Doppelkabine in die Modellpalette der Serie 70 für den internationalen Verkauf aufgenommen. Darüber hinaus wurde 2014 ein weiteres aktualisiertes Pickup-Truck-Modell zur 70er-Reihe hinzugefügt, das zum ersten Mal auf dem japanischen Fahrzeugmarkt erhältlich war.

Die Land Cruiser 70-Serie von 1984 war der Nachfolger der 40-Serie. Das Modell von 1984 hatte eine Reihe von technologischen, inneren und äußeren Verbesserungen, die dem Fahrzeug ein stilvolleres Aussehen, bessere Fahreigenschaften, Benutzerfreundlichkeit und einen besseren Fahrkomfort ermöglichten. Einfach ausgedrückt, waren die Modelle der 70er Serie einfacher zu fahren und weitaus komfortabler als ihre Vorgänger.

Obwohl die Modelle der 70er Serie in Japan im Jahr 2004 eingestellt wurden, blieben sie, wie bereits erwähnt, im Rest der Welt hoch angesehen. Im Jahr 2007 erhielt die 70er Serie ihre erste wesentliche Überarbeitung in ihrem ursprünglichen Design.

Im Gegensatz zu früheren Modellen eliminierten die 2007er Modelle die unabhängigen Kotflügel, die ursprünglich mit der 40er Serie eingeführt wurden. Durch den Wegfall dieser Kotflügel hatte das Fahrzeug ein viel moderneres Erscheinungsbild, wobei die Frontansicht des Autos für ein breiteres Fahrzeugpublikum viel attraktiver war.

Außerdem wurde die Front dieser Fahrzeuge um 80 Millimeter verbreitert und der Motorraum um 230 Millimeter vergrößert. Dies geschah, damit ein leistungsstarker V8-Turbodieselmotor eingebaut werden konnte.

Die Land Cruiser 300-Serie

Land-Cruiser-300-Serie

Vershinin89 / Shutterstock

Die neueste und vielleicht beeindruckendste Ergänzung der Land Cruiser-Reihe ist die 300er-Serie. Die Land Cruiser 300-Serie wurde kürzlich im August 2021 mit neuen Spezifikationen, verbesserten Leistungsfähigkeiten, erhöhter Zuverlässigkeit und Fahrbarkeit sowie verbesserter Offroad-Leistung eingeführt. Dieses Modell hat bisher die Erwartungen übertroffen und in der Automobilwelt für Aufsehen gesorgt.

Im Wesentlichen wurde die neue Toyota Land Cruiser 300-Serie komplett überarbeitet, indem traditionelle Designaspekte früherer Land Cruiser-Modelle und modernste Technologien vereint wurden. Es wird davon ausgegangen, dass das Modell der Serie 2021 der 300er-Serie auf jeder Straßenoberfläche fahren kann, egal wie rauh.

Interessanterweise behielt Toyota die ursprüngliche Rahmenstruktur der 200er-Serie bei, aber sie taten es anders. Sie haben die neue GA-F-Plattform integriert. Diese neue Plattform bietet Fahrern ein verfeinertes Fahrerlebnis und eine insgesamt stark verbesserte Leistung.

Die Karosserie und der Rahmen des 300er-Modells haben eine hohe Steifigkeitsbewertung mit einer erstaunlichen Gewichtsreduzierung von 441 Pfund. Darüber hinaus verfügen diese Modelle über ein neu entwickeltes Federungssystem, das es den Autos ermöglicht, im Gelände gut zu fahren, indem es eine verbesserte Lenkstabilität auf der Straße bietet.

Darüber hinaus verfügt die neue Toyota 300er-Reihe über einen neuen Antriebsstrang mit zwei Motoroptionen. Dieser Antriebsstrang liefert eine starke Leistung, die nicht auf Kosten der Umwelt geht. Fahrer können zwischen dem neuen 3,5-Liter-V6-Biturbo-Benziner oder dem 3,5-Liter-V6-Biturbo-Dieselmotor wählen.

About admin

Check Also

Diese 20 Kürbis-Malideen sind gut für Ihre Halloween-Feier

Den Kürbis zu präsentieren ist ein Muss für die Halloween Dekoration. Es könnte variiert werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.