7 Verwendungen für Zitrusblätter, die Sie ausprobieren müssen

Zitrusbäume – ob Zitrone, Limette, Mandarine, Grapefruit oder eine der anderen fantastischen Zitrussorten – sind wunderbare Ergänzungen für Gärten und Häuser gleichermaßen.

Ihre köstlich duftenden Blüten verleihen jedem Raum einen Hauch von Tropen, während die immergrünen Blätter und leuchtenden Früchte alles hell halten.

Aber Zitrusbäume sehen nicht nur gut aus.

Natürlich lieben wir sie alle wegen ihrer Früchte, aber ihre duftenden Blätter können auch unglaublich nützlich sein.

Zu Hause, in Ihrer Küche und in Ihrer Hausapotheke finden Sie viele ungewöhnliche Möglichkeiten, Zitrusblätter zu verwenden, an die Sie noch nie gedacht haben.

1. Grünes Dekor

Kleinere Zitrusbäume werden als Zimmerpflanzen immer beliebter. Einfach daran vorbeibürsten oder ein paar Blätter sanft zerdrücken, verströmt auch sanfte Zitrusdüfte. Sie müssen diese Bäume jedoch nicht im Haus anbauen, um die vielen Vorteile ihrer Blätter zu nutzen.

Zitrusblätter sind einfach, aber einzigartig. Ihre Größe macht sie zu einer großartigen Ergänzung für einen Tischaufsatz. Fügen Sie mediterranen Einfluss hinzu, indem Sie einige Blätter locker um Ihren Esstisch streuen. Sanfte Zitrusdüfte wehen den ganzen Abend durch Ihre Party.

Zitrusblätter gehen jedoch über das Esszimmer hinaus. Wickeln Sie sie um Balustraden oder machen Sie einen einzigartigen Kranz, um Ihrem Zuhause frischen Stil und Duft zu verleihen. Integrieren Sie ein paar zusätzliche Zitronen und Früchte für zusätzliche tropische Extravaganz.

Zitrusblätter und insbesondere Zitronenblätter sind auch beliebte Ergänzungen zu Sträußen. Das tiefe Grün der Blätter lässt jede Blume platzen, und die gemischten Düfte oder Blumen und Zitrusfrüchte werden jeden Raum erhellen.

2. Zitrus-Potpourri

Zitrusblattsträuße oder Tischstücke duften fantastisch. Aber der Duft, den sie verströmen, ist manchmal subtiler, als uns lieb ist. Für ein Zuhause mit Zitrusaroma machen Sie Ihr eigenes Zitrus-Potpourri.

Potpourris sind großartige Alternativen zu Duftkerzen, Lufterfrischern und Duftsprays. Je nachdem, wie Sie Ihr Potpourri präsentieren möchten, kann es auch als Wohndekoration dienen.

Dies ist ein einfaches Handwerk, das Sie selbst herstellen können, und es ist relativ kostengünstig. Fast alles kann in ein hausgemachtes Potpourri passen, einschließlich Zitrusblätter, die eine fantastische Basis für ein Zitrus-Potpourri bilden.

Sie brauchen nur die Zitrusblätter Ihrer Wahl, ein paar Blütenköpfe oder Blütenblätter, einige Rosmarinzweige und eine Handvoll ergänzender und trocknender duftender Extras. Zimtstangen passen zum Beispiel gut zu Orangen. Lavendel und Zitrone sind auch ein tolles Paar. Sie können auch etwas ätherisches Öl zusammen mit geschnittenen Zitrusfrüchten oder geschälten Häuten hinzufügen.

Als nächstes legen Sie alle Ihre Zutaten auf ein Backblech und heizen Sie Ihren Ofen auf 200F vor. Fügen Sie einen Schuss ätherisches Zitrusöl hinzu, um einen zusätzlichen Duftschub zu erzielen.

Backen Sie, bis Ihre Blumen brüchig, aber nicht verbrannt sind. Dies sollte nicht weniger als zwei Stunden dauern. Aus dem Ofen nehmen und die getrockneten Zutaten auf etwa Raumtemperatur abkühlen lassen. Wenn Sie fertig sind, füllen Sie eine hübsche Schüssel mit Ihren frisch duftenden Zutaten und lassen Sie sie arbeiten. Streuen Sie von Zeit zu Zeit etwas ätherisches Öl über die Schüssel, um die Düfte zu beleben.

Potpourris sind auch tolle Geschenke. Werfen Sie Ihre getrockneten Zitrusblätter und andere Zutaten in einen kleinen atmungsaktiven, verschließbaren Beutel. Diese kleinen Beutelpotpourris können in Kleiderschränken aufgehängt werden und sorgen für einen lang anhaltenden Zitrusduft.

Wenn Sie Zitrusblätter für die folgenden Projekte verwenden, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Blätter nicht mit Pestiziden oder Insektiziden behandelt wurden. In diesem Fall ist es am besten, Blätter von Ihren eigenen Bäumen oder von Bäumen zu beziehen, von denen Sie wissen, dass sie nicht behandelt wurden.

3. Zitronenblatttee

Wie wir wissen, sind Zitrusfrüchte voller Vitamine, die das Immunsystem stärken. Zitrusblätter sind nicht anders. Sie werden feststellen, dass sie reich an Vitamin C und Flavonoiden sind. Letzteres hilft, die Blutgefäße zu stärken.

Zitrusblätter haben auch wunderbare entzündungshemmende Eigenschaften, was sie zu einer hervorragenden Basis für Kräutertees macht. Wenn du Halsschmerzen oder Krämpfe hast, sollte eine leckere warme Tasse Zitronenblättertee helfen, die Schmerzen zu lindern.

Du brauchst…

  • 2 Tassen Wasser
  • 10 Zitronenblätter (gewaschen)

Kochen Sie das Wasser in einem Topf oder Topf. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, fügen Sie die Zitronenblätter hinzu. Hitze reduzieren und köcheln lassen. Lassen Sie die Blätter das Wasser fünf Minuten ziehen.

Anschließend durch ein feines Sieb oder Sieb abseihen und genießen.

Für zusätzliche Süße und antibakterielle Eigenschaften einen Teelöffel Honig untermischen.

Du kannst mit deinem Zitronenblatttee auch einen köstlichen heißen Toddy zubereiten. Rühren Sie etwa zwei Unzen Spirituosen ein. Dunkler Rum, Brandy und Whisky sind die erste Wahl. Nach Geschmack etwas Honig hinzufügen und nach Belieben mit einer Zimtstange und Zitrusscheiben abrunden.

4. Zitronenblattlimonade

Eine weitere coole Variante des Zitronenblatttees ist Zitronenblattsoda. Es ist ein großartiger Durstlöscher mit einigen zusätzlichen gesundheitlichen Vorteilen. Sie können dieses interessante, spanisch inspirierte Soda als eigenständiges Getränk genießen, aber es ist auch ein großartiger Tonic Water-Ersatz für Cocktails.

Es ist ein einfaches Rezept zum Nachmachen. Du brauchst…

  • Eine Schüssel mit Zitronenblättern (gewaschen)
  • Eine Gallone Wasser
  • Der Saft einer Zitrone
  • Ungefähr eine Tasse Honig oder Zucker
  • Der Inhalt einer probiotischen Kapsel/einem Teelöffel probiotischem Pulver

Bringen Sie zuerst Ihre Gallone Wasser zum Kochen und fügen Sie alle Zitronenblätter hinzu. Zugedeckt acht Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Als nächstes das mit Zitrone angereicherte Wasser abseihen und Zucker oder Honig, Zitronensaft und probiotisches Pulver hinzufügen. Denken Sie daran, dass das Endprodukt möglicherweise nicht so süß ist, wie Sie es sich vorgestellt haben. Der Zucker wird verwendet, um das Getränk so sprudelnd zu machen, wie wir es brauchen. Wenn Sie also süße Getränke mögen, möchten Sie vielleicht mehr als eine Tasse Ihrer zuckerhaltigen Zutat hinzufügen.

Einfach alles in verschließbare Glasbehälter füllen, verschließen und ungestört in den Schrank stellen. Und jetzt warten wir.

Es kann bis zu einem Monat dauern, bis deine Zitronenlimonade gärt, abhängig von der Hitze und einigen anderen Bedingungen.

Sobald es fertig ist, können Sie es in den Kühlschrank stellen und haben monatelang köstliches Zitronenblattsoda zur Hand.

5. Fleischwickel

Zitrusblätter sind auch eine großartige Ergänzung zu Mahlzeiten. Ihre einzigartige Säure verleiht jedem Gericht, das Sie mit ihnen zubereiten, Geschmacksexplosionen.

Italiener lieben es, Fleisch mit Zitrusblättern zu umwickeln, um das Fleisch mit würzigen, zitronigen Aromen zu durchdringen. Dieses Rezept von Leben in einer Farbe ist ein echtes italienisches Gericht, das vor sommerlichem Geschmack strotzt.

Dies ist ein einfaches Gericht, das hausgemachte Fleischbällchen, einige Zitrusblätter und natürlich Ihr Lieblingsgewürz benötigt.

Wickeln Sie Ihre Fleischbällchen einzeln mit einem Zitrusblatt ein und befestigen Sie es mit einem Zahnstocher. Legen Sie Fleischbällchen-Wraps auf ein Backblech und in einen 390F-Ofen und backen Sie sie etwa 15 Minuten lang. Sofort als einzigartige Vorspeise servieren.

6. Mozzarella und Zitrusblätter

Es gibt eine weitere interessante italienische Vorspeise, die Zitrusblätter als Wrap verwendet. Diesmal wickeln wir jedoch glatten Mozzarella ein und grillen das Paar.

Dieses einzigartige Gericht ist die Heimat von Positano, einem kleinen Dorf an der Südküste Italiens, und ist vor allem für seine Kiesstrände und einzigartigen Zitronen bekannt.

Für dieses einfache Rezept benötigst du…

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mozzarella kalt und fest ist, indem Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schneide den Mozzarella in etwa die gleiche Größe wie deine Zitronenblätter und achte darauf, dass sie etwa einen Zentimeter dick sind. Den Käse mit den Zitronenblättern umwickeln und eine Pfanne erhitzen.

Wenn die Pfanne kochend heiß ist, legen Sie Ihre Mozzarella-Blatt-Sandwiches vorsichtig auf die Pfanne, um sie etwa eine Minute lang zu braten. Warten Sie, bis das Blatt Blasen wirft, bevor Sie es auf die andere Seite drehen. Sobald die Blasenbildung beginnt, entfernen Sie diese Käsepäckchen vorsichtig. Legen Sie sie auf ein Backblech und lassen Sie sie etwa drei Minuten im Ofen backen, um den Mozzarella richtig zu schmelzen.

Das Rezept von Elizabeth Minchilli schlägt vor, den mit Zitrone angereicherten Mozzarella mit etwas knusprigem Brot von den Blättern zu kratzen.

7. Zitrusiere deine Currys auf

Zitrusblätter eignen sich nicht nur hervorragend als Fleisch- und Käsewickel, sondern eignen sich auch wunderbar als Beilage zu Currys.

Vor allem Limettenblätter werden in einer Vielzahl von Thai-Curry-Rezepten verwendet.

Einige Rezepte verlangen nach Limettenblättern und Zitronengras. Aber Sie können Zitronengras in fast allen Gerichten durch Zitronenblätter ersetzen.

Dieses besondere Gericht aus ArtErde verlangt nach Limettenblättern, Butternusskürbis, Spinat und ein paar weiteren Curry-Füllstoffen. Dieses thailändische chilifreie Curry ist eine Mischung aus köstlichen warmen Aromen, die sich auch als Wintereintopf eignet.


Zitrusbäume sind die Pflanzen, die einfach weitergeben. Alle Teile der Pflanze sind nützlich, von den leckeren Früchten bis zu den glänzenden Blättern. Ob in einzigartigen Dekorationsstücken, in Speisen oder für medizinische Tees, es scheint nichts zu geben, was Zitrusblätter nicht können.

About admin

Check Also

Der neue Primark Barwagen im Wert von £40 ist jetzt auf Lager! Hier finden Sie es

Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.