15 Möglichkeiten zum Wassersparen im Gemüsegarten

Es ist einfach und wichtig, Wasser in Ihrem Garten zu sparen. Hier sind 15 Möglichkeiten, um in Ihrem Gemüsegarten Wasser zu sparen – egal ob Sie in einer Dürre im Garten arbeiten, Wasserbeschränkungen haben oder einfach nur Ihre Wasserrechnung sparen möchten.

bunte Gemüsepflanzen im Garten

Dürre ist in vielen Teilen des Landes ein ernstes Problem. Hier in Nordkalifornien kämpfen wir alle paar Jahre mit Dürre. Viele der Rasenflächen in meiner Nachbarschaft sind braun und trocken, und es gab sogar Zeiten, in denen die Stadtparks nicht mehr bewässert werden.

Viele Leser haben mir geschrieben, um mich zu fragen, wie man Wasser spart und trotzdem einen blühenden Gemüsegarten hat. Gute Nachrichten! Sie können einen wunderschönen Garten haben und gleichzeitig Wasser sparen. Hier sind meine Lieblingsmethoden, um Wasser in Ihrem Garten zu sparen.

Gießkanne im Garten

Laubdecke

Die erste und wichtigste Möglichkeit, im Gemüsegarten Wasser zu sparen, ist die Verwendung von Mulch. Mulch ist eine Schicht aus natürlichem Material (wie Rinde, Stroh, zerkleinerte Blätter usw.), die Sie über Ihre Gartenerde verteilen.

Es schützt Ihren Boden vor Hitze und Wind und spart Wasser. Es hilft auch, Unkraut zu verhindern und den Boden kühl zu halten. Das sind viele Vorteile mit nur einem Produkt!

Zucchinipflanzen mit Mulch

Tropfleitungen installieren

Mit Tropflinien (wie diese) Dram-Soaker-Schlauch oder dieses RainBird Sprinkler-Kit) hilft Ihnen, Wasser zu sparen, da das Wasser genau dorthin gelangt, wo es benötigt wird, in den Boden und in die Wurzeln Ihrer Pflanzen.

Viele Gemüse können Mehltau oder andere Probleme entwickeln, wenn ihre Blätter zu nass werden. Dies ist eine Möglichkeit, Wasser zu sparen und Ihre Pflanzen zu retten.

Wählen Sie Pflanzen, die schnell reifen

Wenn Sie Ihre Samen kaufen, wählen Sie Sorten, die schnell reifen.

Zum Beispiel, Kleine Fingerkarotten sind in 57 Tagen erntereif und Atomic Red Karotten sind erst nach 70 Tagen erntereif. Eine schnellere Ernte bedeutet weniger Bewässerungstage.

Im Frühjahr oder Spätherbst pflanzen

Wenn Ihre Sommer heißer sind als alle Ausgehzeiten, wie hier, sollten Sie im Sommer überhaupt nicht pflanzen.

Beginnen Sie Ihr Gemüse im Frühjahr und/oder Spätherbst. Sie werden eine großartige Ernte einfahren und müssen nicht jäten, wenn es draußen 106 ist, was ein riesiger Bonus ist.

Sie wissen nicht, was Sie im Frühjahr oder Herbst pflanzen sollen? Schauen Sie sich mein E-Book mit den Pflanzplänen für Gemüse an und Sie werden wissen, was Sie jeden Monat des Jahres pflanzen müssen.

E-Book zu Pflanzplänen für Gemüse

Wählen Sie dürretolerantes Gemüse

Es gibt viele Gemüsesorten, die unter trockenen Bedingungen wachsen und trotzdem gut schmecken. (Hinweis: Versuchen Sie es nicht mit Gurken – sie werden schrecklich und bitter. Fragen Sie mich, woher ich das weiß.)

Hier sind meine Empfehlungen für das beste dürretolerante Gemüse.

Wachsen im Hochbeet

Die Gartenarbeit in Hochbeeten hat viele Vorteile, und einer davon ist die Wassereindämmung. Das meiste Wasser, das Sie verwenden, bleibt im Hochbeet oder fließt durch den Boden, im selben Bereich wie die Wurzeln der Pflanzen.

Wenn das Wasser im Hochbeetbereich bleibt, gibt es außerdem weniger Unkraut auf Ihren Wegen. Ohne Wasser auf den Gartenwegen kann das Unkraut nicht wachsen.

Verwenden Sie Ollas

ollas im garten

Ollas (ausgesprochen oh-yahs) sind ein uraltes Tränkegefäß, das in letzter Zeit wieder populär geworden ist. Ich würde sie gerne in meinem Garten ausprobieren…es sind unglasierte Terrakottatöpfe, die wie große, hohle Zwiebeln aussehen.

Sie vergraben sie in der Erde, sodass sich nur der Hals der Olla über dem Boden befindet, füllen Sie sie mit Wasser und pflanzen Sie sie um die Olla herum. Da die Terrakotta porös ist, sickert das Wasser langsam und gleichmäßig in den Boden.

Wasser Zwischen 21:00 und 6:00 Uhr

Sie sagen vielleicht: „Hey! Ich weiß, dass es keine gute Idee ist, nachts zu gießen, weil die kühlen Temperaturen Schimmel begünstigen.“ Das gilt, wenn Sie mit einem Sprinkler gießen, der die Blätter der Pflanzen benetzt.

Wenn Sie jedoch ein Tropfsystem verwenden, spart das Gießen in der Nacht Wasser, da das Wasser einzieht und nicht so schnell verdunstet.

Unkraut bekämpfen

Unkraut ist ein universeller Schmerz im Hintern (oder Rücken) für Gärtner. Verhindern Sie, dass Unkraut wächst – und das Wasser Ihres Gemüses stiehlt -, indem Sie es abziehen, wenn es noch klein ist, und / oder Mulch in Ihrem Garten verwenden.

ich benutze mein CobraHead Unkrautvernichter weil ich damit vorsichtig Unkraut jäten kann, ohne meine Pflanzen zu stören.

Boden vor dem Gießen prüfen

Ja, es ist einfacher, Ihre Sprinkler auf einen Timer zu stellen und nicht darüber nachzudenken. Das ist alles schön und gut, bis Sie eine riesige Wasserrechnung oder Tomaten bekommen, die durch zu viel Wasser knacken.

Die bessere Wahl ist, den Boden vor dem Gießen zu überprüfen, um zu sehen, ob er feucht ist. Sie können verwenden eines dieser ausgefallenen Dinger oder stecken Sie einfach Ihren Finger ein paar Zentimeter in die Erde.

Befreien Sie sich von Ihrem Rasen

Artischocken vor dem Haus gepflanzt

Ich bin kein Fan von Rasen. Die Leute verbringen viel Zeit, Wasser und Dünger auf diesen Grasflächen, die nur sehr wenig praktischen Nutzen haben.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihren Rasen loszuwerden und ihn durch Artischocken zu ersetzen, wie wir es getan haben, ziehen Sie in Betracht, ihn zu verkleinern oder traditionelles Gras durch ein zu ersetzen dürretoleranter Bodendecker wie kriechender Thymian.

Bestimmen Sie die Spitzenbewässerungszeit

Dies bedeutet nicht die beste Tageszeit zum Gießen (die oben beschrieben wurde), sondern die Zeit im Leben der Pflanze, in der sie am meisten Wasser benötigt. Die meisten etablierten Pflanzen brauchen weniger Wasser, bis sie blühen und Früchte tragen.

Und wenn Sie ein Tropfsystem verwenden, fließt das Wasser natürlich direkt von der Pflanze in den Boden und nicht überall.

Plant French Intensiv oder Square Foot Style

Saatpakete und Pflanzenetiketten zeigen den maximalen oder optimalen Pflanzenabstand. Aber die meiste Zeit können die Pflanzen ohne negative Auswirkungen etwas näher beieinander stehen.

Ich verwende das Square Foot Gardening-Methode um das Maximum an Pflanzen in unsere 3 kleinen Hochbeete zu pressen, und wir haben immer eine tolle Ernte.

Pflanzen in einem Quadratfuß Gartenbeet

Pflanzen mit ähnlichem Wasserbedarf gruppieren

Sparen Sie Wasser, indem Sie durstige Pflanzen in einem Teil des Gartens und Pflanzen, die weniger Wasser benötigen, in einem anderen Teil des Gartens pflanzen. Radieschen und grüne Bohnen brauchen beispielsweise nicht viel Wasser. Aber Gurken und Wassermelonen tun es!

Sie können Ihre Bewässerung entsprechend anpassen, damit Sie nicht bei bitteren Gurken (durch Wassermangel) und gespaltenen Radieschen (durch zu viel Wasser) enden. Stellen Sie also Pflanzen mit ähnlichem Wasserbedarf zusammen und passen Sie Ihre Bewässerung entsprechend an.

Erstellen Sie einen Regengarten

Für diejenigen unter Ihnen, die im Sommer regnen (im Gegensatz zu uns in Kalifornien), ist ein Regengarten eine großartige Möglichkeit, das abfließende Regenwasser einzufangen.

Lernen Wie baut man einen Regengarten mit meiner Freundin Amy von der Tenth Acre Farm.

Wie sparen Sie Wasser in Ihrem Garten? Irgendwelche Ideen, die ich übersehen habe? Teile sie in den Kommentaren!

Gemüsereihen wachsen im Garten

About admin

Check Also

50 stilvolle Design-Ideen für Fußmatten

Nun, es ist wahr, dass die Fußabtreter wird nur unter unseren Füßen verwendet, aber das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.