10 clevere Möglichkeiten, kostenloses Brennholz zu sammeln

Egal, ob Sie komplett mit Holz heizen oder nur gelegentlich einen Herbstabend an der Feuerstelle im Hinterhof genießen, Holz kann eine teure Brennstoffquelle sein. Zum Glück ist es im Gegensatz zu Heizöl oder Erdgas leicht verfügbar und leicht zu finden.

Wenn Sie über das richtige Werkzeug verfügen und bereit sind, mitzuarbeiten, gibt es keinen Grund, warum Sie für Brennholz bezahlen müssen.

Als ich ein Kind war, erhielt mein Vater oft Anfragen von Nachbarn, Familie und Freunden, einen Baum auf ihrem Grundstück zu fällen oder einen umgestürzten Ast oder Baum zu beseitigen. Wenn sich herumspricht, dass Sie mit Holz heizen, kommt das Brennholz oft zu Ihnen.

Mit einem Pickup-Truck, einer Kettensäge und einem Spalthammer können Sie das Feuerholz sammeln, das Sie brauchen, um Ihr Zuhause den ganzen Winter über zu heizen.

Es ist jedoch wichtig, zuerst zu fragen. Um es ganz klar auszudrücken, alles Holz gehört jemandem, und es ist wichtig, dass Sie wissen, wen und fragen, bevor Sie es nehmen.

Wenn Sie die Fähigkeit haben, einen Baum zu fällen, sind Sie noch besser aufgestellt, um kostenloses Brennholz zu finden.

Ich würde Sie jedoch davor warnen, Bäume auf dem Grundstück von jemandem zu fällen, wenn Sie keine nennenswerte Erfahrung damit haben. Dies ist nicht nur gefährlich, sondern Sie können auch Sachschäden verursachen und dadurch Anwaltskosten anfallen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, halten Sie sich am besten an umgestürzten Bäumen.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welches Holz Sie in Ihrem Holzofen verbrennen müssen. Und natürlich müssen Sie wissen, wie frisch geschnittenes Holz gewürzt und gelagert wird, damit es sauber und effizient verbrennt.

1. Mundpropaganda

Wie ich bereits erwähnt habe, werden Sie überrascht sein, wie oft es Sie findet, sobald sich herumgesprochen hat, dass Sie nach Holz suchen. Verbreiten Sie die Nachricht, dass Sie der richtige Ansprechpartner sind, wenn jemand bei einem Sturm einen Baum verliert oder ein älterer Verwandter sich nicht um einen toten Baum in seinem Garten kümmern kann.

Seien Sie höflich, räumen Sie auf und seien Sie schnell, und bevor Sie sich versehen, haben Sie einen ordentlichen Stapel im Hinterhof bereit.

2. Facebook-Marktplatz und Craigslist

Dies sind zwei großartige Online-Ressourcen, wenn es darum geht, Brennholz zu finden. Zugegeben, Sie werden dort auch viele Leute sehen, die Brennholz verkaufen. Aber Sie werden auch Leute finden, die einfach nur wollen, dass der alte tote Apfelbaum im Hinterhof gefällt wird oder der Baum, der beim Sturm der letzten Nacht in den Vorgarten gefallen ist, aufgeräumt wird.

Es ist auch ratsam, Ihre eigene Anzeige auf diesen Websites zu platzieren, um die Leute darauf hinzuweisen, dass Sie bereit sind, umgestürzte Bäume zu entfernen oder, wenn Sie wissen, wie es geht, stehende Bäume zu fällen und zu entfernen.

3. Sturmreinigung

Wann immer der Wetterdienst nach Starkregen, Gewitter, Wind, Schnee oder Eis ruft, lassen Sie Ihre Motorsäge schärfen, ölen und einsatzbereit.

Die Sturmreinigung ist eine großartige Möglichkeit, um kostenloses Brennholz zu sammeln, aber Sie müssen schnell arbeiten. Die meisten Townships haben Mannschaften, die sich auf den Weg machen, um umgestürzte Bäume auf der anderen Straßenseite zu entfernen. Rufen Sie Ihren Stadtaufseher an und fragen Sie, ob Sie hinterher folgen und Baumstämme abholen können oder ob Sie die Baumstämme von diesen Mannschaften am Straßenrand zurücklassen können.

Klopfen Sie an Türen, wo Sie einen umgestürzten Baum auf dem Grundstück sehen, und bieten Sie an, ihn kostenlos zu entfernen. Ich habe früher in einem Baumpflege- und Landschaftsbauunternehmen gearbeitet, und wenn der Baum nicht auf Ihrem Haus oder Ihrer Garage gelandet war, konnte es wahrscheinlich ein oder zwei Wochen dauern, bis unsere Crews dazu kamen. Sie werden viele Leute finden, die sich freuen, wenn jemand ihren Sturmschaden kostenlos beseitigt.

Säubern Sie natürlich niemals Bäume, die über Stromleitungen gefallen sind; überlasse diese dem Energieversorger.

4. Treffen Sie Freunde und Familie mit bewaldeten Grundstücken

Die richtige Waldbewirtschaftung ist der Schlüssel zu einem gesunden Wald und braucht viel Zeit. Wenn Sie eine ältere Familie oder Freunde mit einem bewaldeten Grundstück haben, können sie sich freuen, wenn Sie hereinkommen und tote oder kranke Bäume für sie fällen.

Fragen Sie jeden in Ihrer Familie oder Gruppe von Freunden mit einem bewaldeten Grundstück, ob er im Austausch gegen Brennholz Hilfe bei der Instandhaltung seines Grundstücks haben möchte. Wenn sie nicht auch mit Holz heizen, werden Sie höchstwahrscheinlich ein lautes „Ja, bitte!“ hören.

5. Rufen Sie ein lokales Baumpflegeunternehmen an

Die Fachleute dafür zu bezahlen, dass sie kommen und einen Baum auf Ihrem Grundstück fällen, kann teuer sein. Der Teil der Dienstleistung, der am meisten kostet, ist die Reinigung. Viele Leute, die mit einem toten oder gefährlichen Baum auf ihrem Grundstück zu tun haben, lassen ihn einfach fallen und überspringen die Aufräumarbeiten, um Geld zu sparen.

Rufen Sie ein paar lokale Baumpflegefirmen an und geben Sie ihnen Ihre Kontaktinformationen, um sie an Kunden weiterzugeben, die nicht für die Behandlung des Baumes bezahlen möchten, sobald er abgefallen ist. Wenn Sie sich den Ruf aufbauen, einfach zu arbeiten, bauen Sie eine Beziehung zu den Experten auf, die Ihren Namen eher weitergeben werden.

6. Neubau

Halten Sie Ausschau nach VERKAUFT-Schildern auf Waldgrundstücken oder überall mit Neubauten. Wenn Leute in einem Gebiet mit Bäumen bauen möchten, müssen sie zuerst das Grundstück räumen. Anstatt jemanden dafür zu bezahlen, Bäume zu fällen und zu entfernen, werden die meisten Leute ziemlich glücklich sein, dass jemand dies kostenlos im Austausch für das Holz tut.

7. Sägewerk

Sägewerke sind ein guter Ort, um nach kostenlosem Brennholz zu suchen. Offensichtlich werden sie den Löwenanteil verwenden; jedoch ist nicht alles, was zu ihnen kommt, zur Herstellung von Bauholz geeignet. Die meisten Sägewerke zahlen am Ende für den Abtransport von Altholz. Rufen Sie an und fragen Sie, ob Sie ihnen etwas von ihrem Altholz abnehmen können. Seien Sie noch einmal höflich und schnell, und sie werden Sie eher wiederkommen lassen.

8. Staats- und Staatsforste

Nationale und staatliche Wälder bieten oft Genehmigungen zu geringen oder kostenlosen Kosten an, die es den Menschen ermöglichen, Brennholz zu fällen. Dies hilft ihnen, die Wälder mit ihrem begrenzten Personal besser zu bewirtschaften.

Es gibt oft Grenzen, wie viele Schnüre erlaubt sind und wo und welche Art von Bäumen Sie ernten können. Aber mit ein paar Anfragen kann dies eine großartige Möglichkeit sein, eine große Menge Holz zu finden, anstatt ein oder zwei Bäume gleichzeitig zu sammeln, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Für ein Nationalwald, wenden Sie sich an das Aufsichtsbüro (jeder Wald hat eines), um die Details zu erfahren und eine Genehmigung zu erwerben.

Bei staatlichen Wäldern sollten Sie sich für Details beim Natur- oder Umweltschutzministerium Ihres Staates erkundigen.

Mit dieser App können Sie sich anmelden, um auf eine Liste für Baumpfleger und andere Baumpfleger gesetzt zu werden, um Ihr Grundstück als Ort zum Ablegen von Baumstämmen nach der Säuberung eines Standorts zu nutzen. Es gibt keine Garantie, dass Sie Holz bekommen, und es kann jederzeit passieren, aber wenn Holz Ihre Hauptwärmequelle ist, lohnt es sich, sich anzumelden.

10. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Gemeinde

Da invasivere Insektenarten Probleme mit einheimischen Bäumen verursachen, müssen mehr gefällt werden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Laternenfliegen, Eschenbohrer oder andere Schädlinge ein Problem darstellen, können Sie möglicherweise Bäume vor Ort aufsammeln, die von der Stadt oder Gemeinde, in der Sie leben, aufgrund von Krankheiten gefällt wurden wie weit Sie mit dem Holz reisen können, um die Ausbreitung des Insekts zu verhindern, aber dies könnte eine gute Möglichkeit sein, freies Holz aufzufangen.

Wenn Sie bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, gibt es keinen Grund, warum Sie das Brennholz für das nächste Jahr nicht kostenlos haben können. Überprüfen Sie diese Quellen immer wieder, und früher oder später wird das Brennholz zu Ihnen kommen. Warm bleiben!

Jetzt, da Sie all das kostenlose Brennholz haben, möchten Sie sicher sein, dass Sie es richtig würzen.

About admin

Check Also

Diese 20 Kürbis-Malideen sind gut für Ihre Halloween-Feier

Den Kürbis zu präsentieren ist ein Muss für die Halloween Dekoration. Es könnte variiert werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.